Das Leben laufen lassen.

Ja, ich weiß. Ich werde diesen Post jetzt nicht schon wieder mit irgendwelchen Versprechungen beginnen, die auf Besserung hoffen lassen. Ich glaube, da muss man sich noch ein bisschen gedulden.
Die Sache ist einfach: Wenn man nichts zu sagen hat, sollte man einfach mal die Fresse halten.
Ich habe nichts zu sagen, also ... blogge ich auch nicht.

Ich wollte schon so lange einen Post über unseren Ausflug letztes Jahr im Spätsommer nach Belgien machen. Middelburg war so wunderbar. <3 Hatte ich mal einen angefangen? Ich weiß es gar nicht.
Liest das hier überhaupt noch Jemand? XD Naja, selbst wenn ich es für mich selbst machen würde, wäre es die Mühe noch wert. (:

Und die ganzen Photoshootings wollte ich auch noch hochladen...

Momentan läuft es aber auch wieder schrecklich und ich bin mal wieder an diesem "Ich hasse mein Leben!" - Teenager Punkt angekommen. XD
Wie soll ich es sagen? Ich muss mir einen neuen Job suchen. Der jetzige wäre wirklich perfekt, wäre da nicht diese eine Sache, die ihn unerträglich macht. Eigentlich bin ich ja ein Mensch, der im Internet eine große Klappe hat und sich vor wichtigen und dummen Menschen hinter einem Synonym versteckt. Aber da der Name "Caddü" nun schon solche Wellen schlägt und ich meinen richtigen Namen hier ins Impressum schreiben musste, kann man mich leicht unter diesem Synonym finden. Bzw: Erst stößt man auf dieses farbenfrohe Wunderwerk, welches "DURCHWÜHLE MICH!" schreit und dann auf meinen Nicknamen. Über den sind alle meine anderen Seiten kaum übersehbar bei google zu finden... Was eigentlich gut ist - dann aber auch wieder schlecht. -.-
Bedeutet: Entweder ich ändere meinen Namen in Annemarie Kolitzer oder ich muss das Land verlassen. XD
  Jedenfalls, einige andere und ich müssen uns wohl demnächst eine neue Stelle suchen und da Aachen nicht gerade ein Kaffeefilter voller hängen gebliebener Designagenturen ist, muss ich mir überlegen, ob es mir wichtiger ist bei meinen Freunden und Familie zu leben oder wegen eines Jobs wegzuziehen. :( Ich will das ganz bestimmt nicht. Ich brauche die Nähe zu bekannten Menschen.

Mal schauen, wo mich mein Weg noch hinführt. Wollte mich nur mal eben melden...

Stay kawaii!

Kommentare :

  1. Bloggen sollte man einfach nicht erzwingen. Wenn es gerade nicht passt, dann passt es halt nicht. Mach dir da keinen Druck. Ich wünsche dir viel ERfolg für deine Jobsuche und hoffe, dadurch ändert sich wieder einiges zum Positiven für dich! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...