Ich war mal wieder draußen und habe die Kamera mitgenommen

Momentan ist es richtig kalt. Man traut sich nicht ohne Jacke vor die Tür und jeder Sonnenstrahl wird aufgesaugt, wie Wasser von einem Schwamm.
Ist das nun wirklich schon der Herbst? Oder gähnt der Sommer nur gerade ausgiebig?

Nächste Woche soll es nochmal richtig warm werden. Ob das auch wahr werden wird? :D Ich hoffe es. Es gibt viel zu tun und die Fotografie spielt nächste Woche eine große Rolle, genau wie das Staubwischen und Pakete verschicken. XD

Auch die Semesterferien neigen sich langsam aber sicher dem Ende zu und ich muss mich bald für einen Kurs entscheiden. Wir dürfen nurnoch einen "Hauptkurs" wählen... Fotografie oder Illustration? Wie gerne ich beides machen würde! :(

Vor ein paar Tagen bin ich mit meiner Mutter und dem Hund spazieren gegangen. (: Es hat zwar genieselt und wollte garnicht mehr aufhören; das machte uns aber eher weniger. Vielleicht ist die Kamera dadurch ja auch ein wenig sauber geworden. :D

Ob es auch Meerschaum auf Pfützen gibt? Ob dort unten wohl winzige Meermädchen leben...?
 Der Sommer hat seinen Schuh verloren, auf dem Weg zur Kutsche...
Ich merkte schnell, dass es sich gelohnt hatte die Kamera mitzunehmen. :D Das erste, was ich nämlich bemerkte war eine Schnecke beim Mittagessen!
Auch die Brombeeren werden langsam reif. Noch sind sie bitter und sauer, aber ein paar von ihnen sind schon richtig süß und es hängen Unmengen von ihnen an riesigen Sträuchern im Wald, wie leuchtend rote und schwarze Sternchen an einem dornigen, grünen Himmel.

Der Wald zieht mich wieder zu sich, wie jedes Jahr, wenn der Regen leiser zu werden scheint, die Blätter bunter, das Gras grüner und der Himmel klarer.
Ich habe ein bisschen Bastelbedarf bestellt und vielleicht gibt es auch bald unter needlich.ninja ein paar wunderbare Walderlebnisse für den Hals zu ergattern. (:

Nun ist es schon spät und ich muss morgen früh raus.
Bald gibt es aber Neues auf dem Blog. Versprochen!


PS. eBay aufgefüllt!

Kommentare :

  1. Deine Fotos sind immer super schön. Hoffentlich leben in den Pfützen keine winzigen Meermädchen.. sonst werden sie ja jedes Mal überfahren wenn ein Auto in eine Pfütze fährt ;) ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aach, die sind so winzig, dass die durchs Reifenprofil schlüpfen. :D Viel mehr Angst hätte ich vor Hunden, die sie aufschlabbern. :D

      Löschen
    2. Da ist dann nur die Frage für wem das schlimmer ist, Bauchweh für den Hund oder Pfützen-Meermädchen die im Bauch randalieren ;)

      Löschen
  2. Gaaaaaanz tolle Bilder! Wirklich klasse, da kommt schon richtige Herbststimmung auf! Natürlich positive Stimmung, is ja klar ne ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herbst ist immer positiv! :D
      Obwohl ich noch nicht bereit dafür bin, muss ich gestehen. xD

      Löschen
  3. Uaaah, bitte keine Nahaufnahmen von Nacktschnecken Ö.Ö Da läufts mir direkt eiskalt den Rücken runter ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;D Was habt ihr Frauen nur immer gegen Kriechtiere. :D

      Löschen
  4. Die Fotos sind sooo schön <3 Ich finde Nacktschnecken eigentlich super eklig, aber dein Foto mag ich total. xD

    AntwortenLöschen
  5. Die Schnecke ganz unten mit den Blümchen ist so niedlich :D

    AntwortenLöschen
  6. Du machst echt richtig schöne Fotos :) Mir gefallen die Details und sieht ja auch schon richtig nach Herbst aus !

    AntwortenLöschen
  7. Die Fotos sehen richtig schön aus! Wirklich Super! ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...