Für Kaffeeliebhaber: Tiramisu Cupcakes ♥

Ja, schon wieder ein Rezept. :D Und schon wieder Cupcakes. Was soll man auch anderes in seinen Semesterferien machen, wenn mal wieder Niemand Zeit hat, außer backen. xD

Sie schmecken eigentlich mehr nach Kaffee als nach "Tiramisu", deswegen ist das genau das Richtige, falls ihr Kaffee liebt. :D


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Für den Teig

300g Weizenmehl
220g Zucker
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
180 ml Milch
120 ml Sonnenblumenöl
1 TL Vanilleextrakt


Für's Topping

250 ml Schlagsahne
250g Mascarpone
Instantkaffee
Amaretto
Kakao
Dunkle Schokolade




Für die Kaffeelösung

5 EL Instantkaffee
40 ml Amaretto
150g Zucker

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

1// Trockene Zutaten in einer Schüssel vermischen Öl, Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und alles gut durchmixen.
2// Backofen auf 180°C vorheizen. Bei Umluft auf 160°C da diese Hitze aggressiver ist.
3// Cupcakeförmchen zu 3/4 mit Teig befüllen // Bei mir reicht ein gut gehäufter Esslöffel. Einfach den Teig mit einem weiteren Löffel vom einen ins Förmchen schieben. Das ist die Einfachste und sauberste Variante. (: //
4// Cupcakes in den Ofen schieben und die Uhr auf ca 23 Minuten stellen.
5// Für die Kaffeelösung 200 ml Wasser erhitzen und den Kaffee, den Amaretto und den Zucker einrühren. Kaffeemischung etwas abkühlen lassen und einen Teil in einen tiefen Teller schütten.
6// Ist die Uhr abgelaufen stecht ihr mit einem Zahnstocher tief in einen der Küchlein. Klebt kein Teig daran sind sie fertig und können auf einem Gitter verteilt werden.



7// Lasst sie ein wenig abkühlen. Wenn das passiert ist schneidet sie vorsichtig auf und tunkt beide Hälften in die Kaffeelösung. Ein wenig einweichen lassen.

8// Für's Topping: Sahne steif schlafen // langsam, sonst wird es Butter. ^_^'' // und die Mascarpone auch vorsichtig cremig mixen.
9// Nun mit einem Gummispatel die Sahne unter die Mascarpone geben und Amaretto und Kaffee hinzufügen, bis es euch schmeckt.
10// Die Sponges mit der Creme bestreichen und zusammenklappen. Dann noch etwas Creme oben drauf! // Dafür habe ich einen Spritzbeutel und eine große Sterntülle verwendet. (: //
11// Nun noch die Schokolade raspeln und mit dem Kakaopulver auf der Creme verteilen. Ich habe mich für eine Moccabohne entschieden. :D

FERTIG




Lasst sie euch schmecken. :3
Ich fahr jetzt zu Freunden - heut Abend geht's auf die Piste!





Kommentare :

  1. Optisch sehen sie schon mal richtig toll aus, ich mag zwar kein Kaffee, aber da würd ich echt mal rein beißen.

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, die sehen lecker aus. Die Idee mit dem tränken ist super, hatte bisher immer nur Kaffee-Cupcakes mit Mocca-Frosting gemacht. Das nächste Mal tränke ich meine Muffins auch vor dem Frosting :)

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht sie schön saftig! (: Werde das demnächst auch mal mit Himbeersaft probieren. :D Mal sehen ob es auch schmeckt oder zu matschig wird.

      Löschen
  3. Wahhh du triffst immer genau meinen Geschmack! Ich hab vergessen zu kommentieren, aber als ich gestern dein Gurkenrezept gesehen habe, musste ich sofort einen Gurkensalat machen XD Und jetzt seh ich diese Tiramisu-Cupcakes und will die essen... T___T Ich mach sie demnächst bestimmt mal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir! :D Manchmal sehe ich ein Foto im Web und kriege plötzlich Heißhunger auf genau dieses Gericht. XD Beim schreiben des Gurkensalatposts musste ich mir danach direkt nochmal ne Portion machen. XD So frisch und lecker. <3

      Löschen
  4. Ohhh wie geil, die sehen richtig lecker aus *___*
    Muss ich direkt mal ausprobieren :3

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen so mega gut aus!!! (ノ≧∀≦)ノ
    Werd die demnächst mal nachbacken ٩(●˙▿˙●)۶…⋆ฺ

    AntwortenLöschen
  6. *hust hust* ich stöbere immer noch hier rum... ^^ und dieses Rezept musste ich mir dringend speichern, denn das klingt zuuu lecker

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über liebe Kommentare. Wer tut das nicht? :3 Danke, für jeden einzelnen! Auch, wenn ich nicht immer sofort antworten kann.
// Im Normalfall antworte ich hier. (:

EN | GER

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...