Da hab' ich mir spontan Berlin für ein Wochenende gekauft. // Drink+Draw - The Great Gatsby

Ich hab jetzt letzte Nacht für fast 14 Stunden geschlafen. Nachdem ich mir die letzten beiden, ziemlich ernüchternden Folgen Neon Genesis Evangelion reingezogen habe und diese - wie schon erwähnt - ziemlich ernüchternd fand, dachte ich mir: Komm, jetzt packst du auch noch den ersten Film.
... Das war ... mehr verschwendete Lebenszeit als eine spannende Abendbeschäftigung. xD Wirklich. Es war einfach nur eine einstündige Zusammenfassung aller Folgen. xD Nachdem's mir einfach zu doof wurde dachte ich: Komm, nimm doch den zweiten Film - vielleicht ist der besser?
...wenn man die Tatsache außer Acht lässt, dass ich am Ende dieses 1 1/2 stündigen Meisterwerks der Psychokunst nicht wusste, ob ich nun irre und laut lachen oder einfach still vor mich hin weinen sollte, war es ertragbar. (SPOILER ALARM! Menschen, die die Filme gerne noch sehen möchten nun bitte einmal diesen Abschnitt überlesen.) Wer in den letzten beiden Folgen der ersten und einzigen Staffel nicht abgekratzt ist, der tut es spätestens bei diesem Film. xD Ob erschossen, zerquetscht oder zerfetzt macht da keinen großen Unterschied und wer es bis dahin geschafft hat, der gibt dann letztendlich den Löffel ab, wenn sich alle Menschen in Orangensaft verwandeln. Zum Schluss gibt einem der Film noch tiefe Einblicke in seine dunkelsten psychisch gestörten Hirnwindungen, schmeißt noch ein paar Realfilmaufnahmen hinterher (von Nippeln, Titten, Windmühlen und fahrenden Straßenbahnen - und die Strommasten nicht zu vergessen.) begleitet vom wirren Gerede der Hauptcharaktere. Und als wäre das nicht schon genug für mein schwaches Gemüt, endet er damit, dass Shinji Asuka am Strand würgt, dabei weint, während ihm Rei's gigantisches halbiertes Gesicht aus der Ferne dabei zusieht. Ende.

... WAS!? XD Das kann doch nicht deren Ernst sein! Ich bin sowasvon vollkommen unbefriedigt! Die Serie hat eine super Grundidee, was die Story angeht. Aber die Umsetzung ist ... einfach nur MEH! Außerdem muss ich sagen, dass ich die lustigen Szene in der Schule oder Zuhause am meisten an der Serie schätze, die dem Ganzen Kriegsgedöns ein wenig Auflockerung verschaffen und den Charakteren Persönlichkeit verleihen. Einfach nur .. MEH! :(
Ich weiß auch nicht.

JA, vielleicht jetzt zu etwas erfreulicherem!


JAP: Ich fahr nach Berlin! xD Wie kam das? Nun...
Ich hab bei Facebook gesehen, dass eine Freundin bei dieser "Party" teilnehmen möchte. Über dieses wunderbare Stalkernetzwerk bleibt ja kein Geheimnis ungelüftet. (Später erst bemerkte ich, dass sie mich auch dazu eingeladen hatte.) Und so fragte ich sie, wie sie denn bitte nach Berlin kommen wolle. "Da gibt's ein tolles Angebot bei Lidl! Ich fahre von Aachen aus mit dem Flixbus nach Berlin für 20€. Kommst du mit?"
Und so kam es, dass ich mir von jetzt auf gleich auf der Lidl Webseite zwei Tickets (Hin+Rückfahrt) für 9,99€ das Stück bestellte und nun vom 13.Juni - 16.Juni in Berlin bin :D Es beziehungsweise am Montag den 16. wieder nach Hause geht.
Ich bin SO. GESPANNT. Hier könnt ihr euch das Event bei Facebook etwas genauer ansehen!


Ich meine... ich war ja schon einmal in Berlin und habe nicht verstanden, was alle an dieser Stadt so toll finden. Es ist laut. Es ist dreckig. Und es ist mir eindeutig zu hip. Ich meine ehrlich... dort findet die Hipster-Olympiade statt. Mit Jutebeutel-Sackhüpfen und Röhrenjeans-Tauziehen und so. Wer sich das mal näher anschauen möchte, für den hab ich hier den passenden Link zur Webseite.
Auf die Party allerdings bin ich mehr als gespannt. Und da bleibt auch bestimmt noch ein wenig Zeit zum Sightseeing. :D Auch bekomm' ich dann endlich mal die liebe Jay Bee zugesicht, die ich bis jetzt nur aus dem Web kenne. Dann kann ich sie schonmal beschnuppern, ehe sie uns ohnehin an Wu's Geburtstag besuchen kommt. (: ICH FREU MICH! Das wird ein Spaß. :D
Ich liebe es so spontan zu sein. STUDENTENLEBEN. XD Bald winkt zwar die Prostitution, weil ich immernoch arbeitslos bin und mir mit Modeljobs und als Fotoassi so die Scheinchen erarbeite, aber ich bin dran! :D Ja, ich bin dran. An einem Job in einer Werbeagentur in Aachen. Bin gerade dabei mit dem Geschäftsführer einen Kennenlerntermin auszumachen und drücke mir alle Daumen und Zehen, dass das genau das ist, was ich schon so lange suche. Q_Q

Ich bin so ... sagt mal, kann es sein, dass hier sehr viele Sätze mit ICH anfangen...? xD
Wie dem auch sei. Nachdem ich (HA!) angefangen habe jeden Abend (Naja okay...fast jeden Abend. >_>) 10 Minuten Trimrad zu fahren, fühle ich mich so viel besser. Und das ist nicht eins dieser hochmodernen Dinger, die einem beim Treten auch noch unterstützen. Nein! Das ist eine hochgradige Vergewaltigungshöllenmaschine aus den 70ern. Alter Schwede... diese riesigen blauen Flecken am Hintern sind echt nicht mehr schön. XD Ich muss mir jedes Mal ein Kissen drunterlegen, damit nicht noch Jemandem die Idee kommt mein Freund würde mich regelmäßig verprügeln ... oder so ... *hust*
Ja, dazu kommen auch noch ein paar Fitnessübungen, die ihr sicher alle kennt. xD Situps undso. Da ist für jeden Körperteil ... jedes Körperteil? O_o ... eh, was dabei. Durchgeschwitzt geht's dann unter die kühle Dusche und dann gibt's meistens noch ne Serie und etwas kaltes Flüssiges vorm Insbettgehen. (Ist das ein Wort!?)

Jedenfalls habe ich gestern wirklich viel zu lange gepennt. Nun sitze ich hier, schiebe unglaubliche Langeweile und ziehe mir schmutzigen Blues rein. xD Wasn Leben, ehrlich.

Ah, und man will es kaum fassen, aber ich fahre dieses Jahr mit dem Hasen in Urlaub! xD
Bin mal gespannt wie's wird. Momentan sind da gewissen Spannungen, die auf meine "Abgefuckt über alles und Jeden"-Phase zurückzuführen sind. >_> Ich hab nie gebauptet alles sei perfekt. xD Wir sind so ziemlich das unperfekteste Paar, das ich kenne. Aber das ist okay, man mag uns so.
  Seine Eltern haben dort ein großes Ferienhaus - dort werden wir uns dann einnisten und diese furchtbaren Wandertouren machen, vor denen man sich als Kind auf Klassenfahrt am liebsten verstecken wollte. :D Aber ich freue mich irgendwie. Ich bin absolut nicht der Berg-Freak - und Frankreich schonmal garnicht - aber gut. Hauptsache mal raus. Hauptsache mal allein sein. Mal sehen ob wir das überhaupt noch können. :D Solche Punkte soll es ja in Beziehungen geben: Man hat Angst mit dem Partner allein zu sein.

Es kann nur besser werden! Und das wird es - ganz bestimmt. :D
Ich glaube ich schnapp mir nun ein Buch und schmeiß mich ins knarzende IKEA Bett.



Ein Bericht über die RPC Köln 2014, oder: Der beste, tollste und großartigste Sonntag seit Langem! (2/2)



Es wird langsam mal endlich Zeit für den nächsten Bericht! Und da ich heut Abend endlich nochmal Zeit und Lust drauf habe, sitz ich nun mit ner Tasse Heiße Liebe und Marzipanriegel in
Schokomantel vorm Bildschirm und bearbeite die letzten Fotos. (: Und natürlich zeige ich auch her, was ich auf der Convention erworben habe.
Natürlich könnte ich jetzt noch drei DIN A4 Seiten lang schreiben, wie wunderbarundtoll ich die Convention fand, aber das hatten wir ja schon. xD Ich lasse nun einfach erstmal Fotos sprechen!

Ich war froh Jemanden dabei zu haben, der alles dokumentierte. :D So konnte ich einerseits die Kamera auch mal aus der Hand legen und zum anderen gab's auch mal Fotos auf denen ich zu sehen bin! ...bin ich doch sonst immer die, die alle anderen fotografiert. xD
Draußen im Mittelalter-Bereich gab es nochmal ein wenig mehr zu entdecken, als drinnen. Die vielen feinen kleinen Dinge! *__* Und das Beste daran war eigentlich auch, dass man noch einen schönen Preis ausfeilschen konnte. :D

Ein Bericht über die RPC Köln 2014, oder: Der beste, tollste und großartigste Sonntag seit Langem! (1/2)

Geh einfach mal hin, hab ich gedacht. Wird bestimmt lustig, hab ich gedacht.
Ich konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen, dass ich mir wünschen würde
dieser Tag gehe nie zu Ende.

WO SOLL ICH ANFANGEN!? O_O Ich weiß es nicht. Also fangen wir einmal gaaaaanz von vorne an, als ich mich mit der Bahn auf den beschwerlichen Weg von Geilenkirchen (Lachen ist hier an dieser Stelle ausnahmsweise erlaubt. Sonst niemals.) über Aachen nach Köln.
Ich muss gestehen, dass ich Anfangs Zweifel hatte, nicht zuletzt, weil ich knapp 2 Stunden unterwegs war und die Perücke schon nach einer halbe Stunde anfing zu drücken. Ich habe nicht abgesagt. Ich habe die Zähne zusammengebissen. Ich habe es nicht bereut.
Nachdem ich den Weg gut überstanden und den Schildern zur Messehalle gefolgt war, wo ich mich mit einem befreundeten Fotografen traf, konnten wir unsere bereitgelegten Presseausweise abholen und uns in die Menge stürzen. Schon am Eingang begegneten wir gruseligen wie atemberaubenden Gestalten und ich verdrehte mir den Hals, den Finger am Abzug meiner kleinen Canon EOS 550D.
Eigentlich war ich mit dem Gedanken gekommen möglichst schnell den heißersehnten Zombiebereich heimzusuchen, was jedoch umgehend vereitelt wurde, durch die plötzlich auftretende Verwirrung, das Erstaunen und Orientierungslosigkeit. xD




Ein bisschen Firlefanz, ein paar Fotos, ein neues Logo und das bevorstehende tolle Wochenende :3

Ich hab grad Lust zu bloggen. Irgendwas zu schreiben - einfach nur blanker Firlefanz.
Das Wetter draußen ldädt nicht gerade zum Spaziergang ein; trotzdem machte ich mich heute auf den Weg nach Aachen, weil dort Wu auf mich wartete und eine Mayersche vollgestopft mit Mängelexemplaren. Heute war Taschenbuchtag. Als hätte ich Geld dafür. Als hätte ich Platz dafür. Als hätte ich Zeit dafür. Es stehen so viele Bücher in der Warteschlange, die noch gelesen werden wollen... aber im Moment hab ich einfach keine Lust. Es ist so, als hätte man plötzlich genug von seinem Leibgericht.
Die Geschichte die ich momentan lese nervt mich aber auch... dieses immerwährende leidende Liebespärchen, welches gefühlte Jahrhunderte jünger ist als ich, und dieser Jahrmarkt an Selbstmitleid, wenn sie sich mal einen Tag nicht zu Gesicht bekommen. Ätzend. Solche Geschichten sind für mich nichts weiter als Liebestöter. Sie erschlagen einen mit einem Mal - oder auch nur folternd tröpfchenweise - mit so viel kitschiger Schmachterei, dass man schon garkeinen Bock mehr hat überhaupt irgendwas für Jemanden zu empfinden. So, als würde man so lange Achterbahn fahren bis einem schon beim Anblick einer solchen übel wird.
Wieso tun Autoren einem sowas an? Ansich ist es gut. Nur ... da steckt eben dieser rosaschnulzige Dorn in meinem Auge. xD
Wie dem auch sei, es war eine eher magere Ausbeute, beziehungweise: Ich hab garnix gekauft. Es waren ein paar gute dabei, aber die handelten eigentlich nur von bestialischen Morden - das Buch über Massenmörder hat es mir echt angetan! - und der Rest von kitschig übelkeiterregenden Schmandgeschichten über Verflossene, Zurückgelassene, Suchende und Verheiratete. Sowas für Hausfrauen im Urlaub. Achja, und diese Art von Geschichten, in denen der weiblichen Hauptperson irgendwann klar wird, dass der Typ von dem sie so magisch angezogen wird ein ... VAMPIIIR! ... ist.
So á la "Liest-sich-wie-ausgetrocknetes-Glitzertoast-Twilight". Wäh.

Wir hatten letzte Woche einen Tag, an dem die Sonne wirklich alles gegeben hat! (: Ich hab draußen gesessen, mir ne Fassbrause aufgemacht und meiner Oma und Mutter beim Stricken zugesehen.
Da ich immer so fasziniert von handwerklichem Geschick bin, was solche Dinge angeht, habe ich mir vorgenommen am Nähkurs an der VHS in Aachen teilzunehmen. (: Ich freu mich schon! Und finde auch bestimmt noch eine tolle gebrauchte Nähmaschine. Meine Mama hat mir da so aus dem Augenwinkel zugezwinkert... :3

Meine beiden Pflänzchen hab ich auch endlich mal umgetopft. :3 Die blöden IKEA Töpfe sind echt fürn A... xD Die kleine Palmewasauchimmer hat jetzt nen riiiichtig großen POTT und ich hoffe, dass sie sich wieder erholt xD Da es im Winter ziemlich trocken hier im Zimmer war, wegen dem Heizlüfter und der Heizung sind die beiden Pflanzen übel ausgetrocknet. :< Ich hätte mir vielleicht keine kaufen sollen, die hohe Luftfeuchtigkeit zum Überleben brauchen. XD *hust*
Aber dank Micha's niedlicher Wassersprühflasche, neuer Frischer Erde und bei hoher Luftfeuchtigkeit draußen stehen erholen sie sich langsam wieder. :3 Mein Daumen ist zwar nicht so grün wie der von meiner Mama, aber immerhin sind sie nach über einem Jahr noch nicht verreckt. :D
Aaah, und ich hab mich mal an nem neuen Logo versucht. Nicht für künstlerisch wertvolle Fotos, sondern den Trash den ich so drumherum hochlade. :3 Ich find's ganz süß. Wieso ein Hasenmädchen? Mh.. Weiß nicht. :D Vielleicht weil ich das Hasenmädchen vom Hasen bin. Keine Ahnung. XD


Ich mag's gern. :3 Ich sollte viel mehr Zeichnen üben.. bringt ja nix nur deprimiert zu sein, wenn man sieht was die anderen können... erst recht, wenn man nur meckert und nichts tut. XD Hachja. Der innere Schweinehund. Manchmal fehlt aber auch einfach die Ruhe und die Muße.

Jedenfalls habe ich den Sonnentag richtig richtig genossen. Bin draußen mit meiner Fassbrause und der Kamera rumgekrochen, es gab Brandteigwindbeuteldingsies mit roter Grütze und viiiel Sahne... :D Und holte mir sogar beinahe meinen ersten Sonnenbrand dieses Jahr. xD




Dieses Wochenende wird toll. :3 Freitags hab ich ja ohnehin keine Uni - STRIKE! - und deswegen kann mein Wochenende morgen schon losgehen! :D


Es geht nach Köln, mit dem Hasen und der russischen Schönheit, in den botanischen Garten. :3 Ich freu mich schon! Es soll echt schön dort sein und ich nehm auf jeden Fall die Kamera mit! :D Mein Makro wird sich freuen. x)
Apropos Fotos... als ich vor ein paar Tagen mit der Olga im Wald war sind da ein paar hübsche Aufnahmen bei rumgesprungen. (:

Ich musste die ISO wirklich extrem hochdrehen xD Aber dafür sind sie wirklich gut geworden.
Am Samstag bin ich auf der Retrobörse in Oberhausen! :3 Dort, wo ich damals die Comics, Plushies und das tolle Schlüsselband her hatte. Den Post dazu könnt ihr hier finden. :3 Ich freu mich schon, da dieses mal Olga+Freund, Wu+Freund und der Hase mitkommen! :3 Hoffentlich gehen wir dann auch wieder ordentlich im CentrO schlemmen. *___* Ich möchte unbedingt nochmal so einen megaleckeren Sauerkraut HotDog! Und am Sonntag bin ich ja dann auf der RPC in Köln.
Hach. ICH FREU MICH!!

Nun schau ich noch ein wenig Mord Ist Ihr Hobby und dem Hasen beim Rennfahren zu. xD Und dann geht's auch schon ab ins Flauschebett. :3 Ist ja jetzt schon über ne Woche her, seit wir uns das letzte Mal überhaupt gesehen haben. xD Nicht dass ich die Zeit nicht genossen und genutzt hätte... :D Sorry Häschen! :p



Mein erstes Mal ... auf der RPC in Köln

Männer in Rüstungen, die schwere Äxte schwingen und gröhlend aufeinander zurennen. Nachtelfen mit Sanduhrfigur, die genüsslich ins Gurkensandwich beißen. Frauen, die schmachtend zusammenbrechen als das perfekte Malcolm Reynolds Double mit Goldrevolver und Slushee vorbeisteppt, während eine Gruppe Stormtrooper Darth Vader einen Weg durch die Menge bahnt.
Habt ihr denn schonmal Daenerys Komplimente über die perfekt gezupften Brauen gemacht? Und wann hat man schon einmal die Möglichkeit Big Daddy zu knuddeln und mit einem waschechten Zombie zu posieren?

Die Antwort ist eigentlich ziemlich einfach.
BÄM! Bühne frei für die Role Play Convention 2014 Köln Messe, die dieses Wochenende vom 11.-12. Mai 2014 stattfindet. (: Dieses Jahr steht sie ganz im Zeichen des Assassinen-Ordens, da Ubisoft mit Assassin’s Creed Unity diesjähriger Headsponsor ist. Die perfekte Gelegenheit mir das Spiel endlich genauer anzusehen. Man munkelt zwar, dass Assassin's Creed ein absolutes Favouritengame auf der weiblichen Seite sein soll, aber was solls. xD
Ich war schon auf mehreren Conventions, die sich aber alle um Anime/Manga und den Japankult gedreht haben. Ich ergötze mich jedes Mal mit offenem Mund an den wunderbaren Kostümen die mit viel viel Liebe zur Detailtreuheit gestaltet und mit erhobenem Haupt getragen und zur Schau gestellt werden. (: In eine andere Welt abzutauchen kannte ich davor nur durch's Lesen!
Als große Japanfanatikerin und Anime/Manga Liebhaberin kann ich die Finger auch nicht vom Cosplay lassen und find's einfach mega, die Identität für einen Tag austauschen und jemand anderes sein zu können.
Über die Medien und Freunde erfuhr ich von der RPC, fand aber nie die Möglichkeit diese einmal zu besuchen. Nun ist es endlich soweit und mein Ladegerät für die Kameraakkus geht wohlmöglich bald in Flammen auf. :D Ich bin ohne Ende aufgeregt und kann es kaum abwarten, mein erstes Mal.

Lesungen, Filme und Signierstunden, Workshops und Vorträge, Schaukämpfe und eine Tabletop-Area, Spielflächen, Castings, ein LeseCafé, Lasertag und noch viel viel mehr!
Ganz besonders heiß bin ich auf die Zombie Area, da ich die bisherigen vier Staffeln TheWalkingDead in nur zwei Wochen aufgesaugt habe und nun großer Fan der Serie bin! :D
Da bin ich natürlich ganz vorne dabei, wenn Zombie.de zum ersten mal Europas größte Zombie-Area auf der RPC in Köln präsentiert! (: Mit RPG - natürlich! - Zombieschminken, Zombie Photoshootings, einem Lager Überlebender umzingelt von einer Horde Untoter, Action-Szenen, einem Zombiewalk durch die Kölner Innenstadt und vielem mehr! :3 Da geht das faulige Beißerherz auf.

Neben zahlreichen Lesungen, wie "Frau Hölle", "Neues aus Neuschwabenland" und "Schattenkult" kommt ihr in den Genuss einer Anime-Signierstunde mit den Synchronsprechern Christiane Werk Matarou /  KILL la KILL , Peter Lehn Aikuro / KILL la KILL, Carolin Sophie Göbel Mari / Samurai Flamenco und Patrick Mölleken Masayoshi / Samurai Flamenco, Anime Sneak Previews, und unzähligen Spielrunden; unter anderem "Cthulhu-Einsteigerrunden", "Game of Thrones - Die Hochzeitsplaner", "Werwölfe" und "Zombies!!!".
Nicht zu vergessen: Spannende Workshops, Präsentationen und Vorträge von "Corsagen nähen leichtgemacht" über "Das kleine Perücken 1x1", "Metallarbeiten für Cosplay und LARP" und "Comic machen" bis hin zu "50 Jahre Dr Who". (:

Wenn ihr die vielen anderen spannenden Dinge wissen und mehr darüber erfahren wollt, solltet ihr auf jeden Fall einmal hier vorbeischauen, wo ihr euch das Programm für kommendes Wochenende anschauen könnt. (:



"Das klingt bombig! Wo krieg' ich jetzt'n Ticket her!?" Jaaa, Tickets könnt ihr hier online bestellen. Das Tagesticket kostet einzigartige 9.50€ (: Eine Dauerkarte 17€. inkl. VRS Ticket für Hin und Rückfahrt


Hier habt ihr eine übersichtliche Seite zur Anreise Köln Messe und Aufenthaltsmöglichkeiten. (:
Diese Seite ist auch sehr schön und beinhaltet günstige Hotels in Köln - da ist für jeden etwas dabei und der Schlafplatz ist gesichert. Ihr müsst also nicht befürchten unter der Brücke schlafen zu müssen. ;D
Wenn ihr Lust auf ein abenteuerliches und unvergessliches Wochenende habt, oder am Sonntagnachmittag einfach nicht wisst, was mit eurer Zeit anzufangen ist, dann kommt zur RPC und macht mit Anlauf 'ne Arschbombe in eine Welt der besonderen Art! :D
Ich werde am Sonntag da sein, natürlich mit Kamera bewaffnet ... und weiß noch garnicht, was ich anziehen soll. xD Ich bin so hibbelig und aufgeregt und bin wirklich gespannt, was mich dort erwarten wird! (:


Vielleicht sieht man sich!

https://www.facebook.com/Roleplayconvention?fref=ts

 Besuche die RPC auf Facebook!


klick here for more information!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...