Photoshop Schnibbeleien: Greetings from the Borderlands


Es ist Freitag! ...was mir und meinen Kommilitonen eigentlich egal sein dürfte, da wir - wie schon tausend Mal erwähnt - FREI haben. Ich bin mit den Abgaben schon weit gekommen und wollte heute noch ein bisschen was schaffen, aber der Hunger und meine Augen zerren mich immer mal wieder weg vom Monitor. Gerade ist es ziemlich unangenehm auf den Bildschirm zu schauen. Immer wieder verschwimmt die Schrift und es ist ziemlich anstrengend. Dabei sitze ich schon extra ziemlich weit weg. :D Kennt ihr das Gefühl, wenn euch Jemand mit einer kleinen Nadel in die Augen sticht? ...Nein? xD
Nachdem ich gestern 5 Stunden lang Typografieplakate und deren Künstler des 19. Jahrhundert gegoogelt und ein neues Konzept für den Typografiekurs ausgearbeitet habe, hatte ich irgendwann keine Lust mehr. Mit ruhigem Gewissen, etwas getan zu haben öffnete ich eine neue Folge DragonBall und Photoshop und werkelte ein wenig an den Strandfotos herum, die ich beim Stöbern auf der Festplatte fand. Ich freu mich schon auf die fehlenden, aber die muss ich erst mal in die Hände bekommen. XD

Ist ja schön und gut. Der Bildschnitt gefällt mir sehr und die Schärfentiefe auch. Aber was ist das für eine Delle am Oberschenkel? xD Und nein, ich bin nicht schwanger, das ist nur die dicke Knopfleiste meiner Hotpants! :D Wegen der Sonne musste ich mein Auge zukneifen und die Lücke im Ponnie stört ... und was hat der Himmel für eine ekelafte Farbe? Also RAN AN DEN ... eh ... SPECK. xD


Schon viel besser, oder? Ich habe mit dem verflüssigen Werkzeug Haarfülle, Bauch, Rücken und das Bein korrigiert. Auch habe ich über die selektive Farbkorrektur das Gras umgefärbt. Nun kommt noch Dodge and Burn dazu:

Glamourös! :D Die Veränderung sieht man am besten in einem animierten GIF. So eins habe ich hierzu mal zusammengebastelt:


SOURCE
Danach hab ich das Licht unter "Beleuchtungseffekte" ein wenig geändert und mir bei google ein bisschen was aus der Borderlands-Landschaft rausgesucht und mithilfe einer Ebenenmaske angepasst. Da das Gebäude im Hintergrund ist kann es natürlich nicht scharf sein, also habe ich den Unschärfegrad mit dem gauschen Weichzeichner angepasst, ebenso die Farbtemperatur, damit es zum Rest des Bildes passt.


Weil der Schatten zur falschen Richtung geworfen wurde musste ich das Gebäude spiegeln. Der Schatten stimmt so immernoch nicht, aber hey: Man stelle sich einfach zwei Sonnen vor. Problem gelöst. :D
Anschließend habe ich den Fehlenden Hintergrund einfach dazugemalt. Eine Farbe aus dem Bild nehmen und ein paar Felsen zeichnen - diese dann ebenfalls unschärfen. Auch habe ich einen Strommast-Brush benutzt, sowie zwei Mondbrushes. Den Rest hab ich einfach ganz billig kopiert. XD Wie man sieht.



Einen kleinen Claptrap hab ich auch eingebaut. Eigentlich wollte ich nen Skag haben, aber da sah der Schatten noch beschissener aus. °^° Den Schatten musste ich komplett neu machen - ja ich weiß, das geht besser, aber um drei Uhr morgens hat man dazu einfach keinen Bock mehr. xD
Danach werden die Farben etwas angepasst, ein Farbverlauf übers Bild geworfen und voilà!
 

Dies ist das Ergebnis. Ich mag's! Hier nochmal die Veränderung vom Ausgangsbild:


So viel Arbeit war das jetzt nicht. Ich habe knapp 3 Stunden gebraucht, würde ich sagen, habe nebenbei aber auch DragonBall geschaut. :D Besonders gut gefallen mit die Farben und der Bildschnitt. (:
Um 20Uhr hat der Hase Feierabend und kommt vorbei. Bis dahin werde ich dann noch etwas an den Abgaben arbeiten. Später fahren wir dann ins Kino und schauen uns diese neue Komödie an: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty. Ich bin schon sehr gespannt, da ich Ben Stiller ganz großartig finde und seine deutsche Synchronstimme einfach liebe. (: Eigentlich wollte der Hase ja in den Eden Palast in Aachen. Dort gibt es kitschige "Pärchensofas" auf der Empore, aber da läuft der Film heute leider nicht. :P Pech gehabt. Sowas schlägt übrigens immer nur er vor! Schaut mich nicht so an. :D Ich freu mich schon aufs Popcorn und das Slushice! *___* Oh, ich liebe Slushice...

Kommentare :

  1. vieeel spaß im kino!:D
    hach das bild sieht so cool aus. und vorallem die veränderung an den haaren finde ich irgendwie krass :D
    schick mir aber bitte keine disney prinzessinnen videos mehr, sonst kann ich wieder nicht schlafen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. übrigens habe ich dich grad getaggt :p ätsch!

      http://imaginary-lights.blogspot.de/2014/01/tag-best-blog-award.html

      Löschen
  2. Das bearbeitete Bild find ich riiiichtig derbst geil!! *__*

    AntwortenLöschen
  3. tolle Fotos - ich spiele für mein Leben gern Borderlands du auch ?

    liebsten Gruss Miku

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH JA. Ich bin zwar immernoch beim ersten Teil ... *hust* ... aber kanns auch nur immer zocken, wenn ich bei meinem Freund bin. Der hat mich mal gefragt ob ichs vielleicht aufm PC haben will, aber auf nem mega Flachbildfernseher am Kamin spielt es sich viel besser. XD *hust*
      Ich freu mich schon auf den zweiten Teil, aber erstmal spiel ich den ersten durch und dann noch die Addons. (:

      Löschen
  4. Ich lobpudel nicht gern, aber haste absolut top gemacht, die kleinen Fehlerchen hast du super weggebügelt der Hintergrund is toll geworden (trotz deinem falschen Schatten was ich so aber nicht bemerkt hätte ^^), das Bild sieht auch Hammer aus.
    Bitte nimms mir nicht übel, aber warum hast du dir ne Beule ins Knie gemacht? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine sehr gute Frage, auf die ich leider keine Antwort weiß. XD Das sind so Dinge... wie die Werbeplakate mit den Leuten die Plötzlich 6 Finger haben. Das fällt eben erst hinterher auf. :D Wenns schon gedruckt ist!
      Danke für deine Lobpudelei! (:

      Löschen
  5. Meeega geil! Da bekomm ich sofort Lust mich auch mal wieder an Photoshop zu setzen =)
    Liebste Grüße, Alina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin beeindruckt, mehr noch als das.
    Lass uns alle deine Schüler sein oh MEISTERIN ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du schaffst es auch immer wieder, dass meine Ohren prickeln. :D
      Danke. <3

      Löschen
  7. Wow, das ist total cool dass du uns das so ausführlich beschrieben hast! <3 Ich finde die Gif's cool, mit denen sieht man es wirklich viel deutlicher :D

    Liebe Grüße, Yvonne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag GIFs ziemlich gerne! Es macht Spaß zuzuschauen, wie das Bild sich verändert. :D

      Löschen
  8. ich bin ja nich so fan von körperverformungen.da arbeite ich lieber mit dodge&burn und lege ungewolltes in den schatten.mach ich aber auch eher selten..
    aber geile bearbeitung anyway!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch kein großer Fan von Pfusch. :D Aber ab und an spiel ich ein bisschen was rum. Ich mach mir auch nie die Mühe mit ultrafeinter Hautbearbeitung. xD Ich stempel die großen Vulkane weg und lass die Poren Poren sein. :D Krass, was man mit Dodge und Burn alles machen kann! Ich hab nur meinen Wangenknochen etwas heller gemacht und schon sieht mein Gesicht ganz anders aus. xD

      Löschen
  9. Wie cool ist das denn?! Es ist echt krass was du aus dem Bild rausgeholt hast (: Sowas macht den Unterschied zwischen Bildbearbeitung drei Klicks und fertig und professioneller Bildbearbeitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Professionell... najaaaaaa... (°///3///°)

      Löschen
  10. xD AAHAHAHAHHA... :D nächstes mal mach ich die rot...

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es cool, dass du mal so den ganzen Prozess und die kleinen Veränderungen zeigst, sieht echt super aus ;-)
    Leonie
    www.pilot-leonie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Interessanteste an Bildbearbeitungen sind natürlich die Schritte! Ich finde es immer sehr schade, wenn professionelle Bildbearbeiter einen Hehl darum machen, wenn man sie fragt wie was gemacht wurde, oder nie ein paar "Vorher Nachher" Fotos hochladen... Auch "Behind The Szenes" Fotos finde ich immer wunderbar! (:

      Löschen
  12. Sehr coole Bearbeitung! Echt interessant zu sehen, wie du vorgegangen bist. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Großes Lob. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  13. ich denke, ich brauch ja nichts mehr zu dem Foto zu sagen... Es ist einfach unglaublich. Wie schnell aus sonem kargen Strandfoto, was ja an sich schon gut ist, ein Ausschnitt aus Borderlands wird, wenn du es in die Hand bekommst.
    Das erinnert mich mal wieder daran, dass ich mehr üben muss :D Später... nach dem anderen Üben xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich muss mich auch zwingen den Spruch auch in die tat umzusetzen... xD "erst die Arbeit, dann das Vergnügen!" :D

      Löschen
  14. Woaah, das ist aber richtig gut geworden!

    AntwortenLöschen
  15. Wohooo! Das ist unglaublich! Ich wünschte ich könnte das auch, das ist unfassbar! ♥
    Großes Lob!

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn ey :D auch wenn du an deinen beinen rumgebastelt hast, finde ich das kein ding schlimm :D es ist nunmal schön harmonisch und *hach* ich hätte auch gerne dein können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür machst du ganz herrlich feine Fotos für deinen Blog. <3 Dafür fehlt mir einfach irgendwas... T___T Die werden nie so bezaubern, pastellig und ... mädchenhaft. T_T

      Löschen
  17. Tolle Bearbeitung hast du da mal wieder hingelegt. ;) Ist richtig schön geworden.
    Und sag mir mal, wie der Film war. Ich fand die Vorschau dafür nämlich echt interessant und würde ihn mir auch gerne mal ansehen. :3

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wirklich richtig cool! Das einzige was zur Perfektion fehlt, ist dass du etwas dreckiger bist :D

    AntwortenLöschen
  19. super genial! sieht einfach total stimmig aus am Ende und find's super, wie du die einzelenen Arbeitsschritte so festgehalten hast, echt interessant zu sehen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...