Nudeln mit Wodkasoße { Rezept ♥ }

Gleich muss ich noch schnell meine Abgabe für Drucktechnik zusammenfrimmeln und kann ENDLICH ins Bett. Meine Kopfschmerzen bringen mich heute besonders um und ich bin froh, wenn die Migränetablette endlich Wirkung zeigt. :(
Bevor ich aber zum Hasen unter die Laken verschwinde, muss möchte ich hier noch ein cooles Rezept teilen!

Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, weil ich die Zutaten an einem Sonntag nicht alle beisammen sammeln konnte. Darum: Nicht wundern, wenn eure Soße am Ende nicht so aussieht, wie die auf dem Foto. :D
Ich habe keine Ahnung wie viel ich von was hinzugefügt habe; deshalb hier lieber das Grundrezept. (:

Neben den Zutaten habe ich noch einfachtes Toastbrot in Stücke geschnitten und in einer Pfanne in Knoblauchöl knusprig gebraten. Schmeckt super! (:
Frisches Basilikum hatte ich leider nicht zur Hand - alle alle. :( Daher die guten alten Trockenkräuter und Basilikumöl. Schmeckt genauso gut. (:

So wird's gemacht:   ●  ●  ●  ●  ● 

Nudeln kochen, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Bacon knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen, anschließend die stückigen Tomaten und Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Aufkochen und bei schwacher Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen. Mozzarella fein würfeln, den Bacon grob zerbröckeln, Basilikum waschen, trocken schütteln und abzupfen. Wodka in die Tomatensoße rühren. Abschmecken. Dann alles vermengen und anrichten. FERTIG ! (:

  ●  ●  ●  ●  ●      ●



Nun mach ich mal schnell alles fertig und hüpf ins Bettchen. Morgen wird ein stressiger Tag. :(
Gute Nacht!

PS. Wenn ihr euch wundert wieso ich um halb drei Uhr Mittags schon ins Bett muss: Ich hab den Post noch flott gestern Nacht geschrieben. ^__^ Weil ich morgen keine Zeit dazu haben werde.

Post / Macro / Raclette / ...

Hallo Leute! (:
Ich bin wieder einigermaßen gesund und genieße die Sonnenstrahlen doppelt, da ich die letzten drei Tage im Bett verbracht habe. Endlich scheint die Sonne <3 Und das hab ich auch direkt ausgenutzt und habe mich mit meinem Macro von Canon in den Garten gestürzt. :D
Die Fotos sind heute mal etwas größer. Ihr könnt sie gerne anklicken und euch größer ansehen. Es lohnt sich. (:

Dieses Spinnchen fand ich ganz toll. Es ist auf der Butterblume hin und her gekrabbelt und hat dann an jedem Platz minutenlang ausgeharrt. Es war ihm wohl ziemlich egal, dass ich da war. :D Die Butterblume ist ganz buttrig und saftig und das Tier voller kleiner gelber Pollen. :D
Ich musste beim Zoomen eines Fotos dann so lachen, weil es aussah, als habe sie zwei Kulleraugen und würde mich anschielen. :D An dem Bild ist nichts bearbeitet.


Total putzig. :D
Ich hab beim Fliederpflücken auch noch ein anderes gefunden.

So eine habe ich damals auf dem Reitturnier schon einmal fotografiert. Hatte sie unter einem großen Blatt zwischen Gänseblümchen und hochgewachsenem Gras gefunden. Sieht ein bisschen aus wie eine Erbse mit Beinchen. xD

Ich werde immer ganz traurig, wenn ich Macro-fotografiere. Man sieht einfach, dass das alles nicht nur "kleiner Scheiß" und "iiiih bah ekelhaaft" und unbedeutend ist.. mich macht es traurig, wenn Menschen sich anmaßen zu bestimmen, dass diese kleine Wunderwelt nichts wert sei. Das ist sie nämlich sehr wohl.. man muss sie nur verstehen wollen. Die Spinnchen sind nur so groß wie Stecknadelköpfe und irgendwie freundet man sich sogar ein wenig mit ihnen an und freut sich, wenn sie einen halben Tag später immernoch dort sind, vielleicht nur an einem anderen Plätzchen.
Ich liebe Macrofotografie <3 Und die kleine Welt, die doch so riesengroß scheint, dass einem das Herz zu platzen droht. Wie groooß die Welt für so eine kleine Spinne sein muss! :D Doch sie macht sich nichts draus. Sie ist glücklich mit ihrem Plätzchen auf dem Blatt und freut sich über jedes Häppchen, das sie fängt. Da sollten wir uns einmal eine Scheibe abschneiden, wir nie zufrieden stellbaren Wesen. :D


Eine vorbei schwimmenden Fisch hab ich auch erwischt. ;)
Die sind ganz schön flink, die Biester! Vor allem hatte ich die ganze Zeit Angst, dass mir die Kamera aus der Hand rutscht. XD

Ein guter Schnappschuss einer kleinen Kröten-Kaulquappe von gefühlten 277485 Versuchen ist auch noch dabei. Bald hüpft sie hoffentlich mit den 20 anderen um unseren Teich. :D
Die Frösche geben Abends ein wunderchönes Konzert und ich liebe es, im Sommer mit offenem Fenster zu schlafen.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich den halben Tag durch den Garten gekrochen bin gibts auch noch etwas anderes über das ich erzählen kann. ^_^ Gestern gab die wunderbare Wu ein kleines Bankett und weil die Tabletten ihre Wirkung zeigten konnte ich mich auch fertig machen und hinfahren. :D
Es wurde wie immer ordentlich geschlemmt, getrunken und gelacht. :D Und ich war sehr verblüfft, dass Niemand dauerhaft ein Handy in der Hand hatte den Abend lang und munter und lauthals diskutiert und gequatscht wurde. <3 War ein sehr schöner Abend. (:


Raclette find ich echt immer total super (: Am liebsten hab ich Mais, Zwiebeln, Paprika, Creme Fraîche und darüber dann eine Scheibe Butterkäse. ___ Goil.
...Mensch... jetzt bekomm ich Hunger. >___< meh.
Schnell von was anderem reden: MEIN NEUES SHIRT! <3 ...ist endlich angekommen.
12€ Shirt, 3€ Versand. Frisch aus Dublin :D Von www.qwertee.com

Es ist soooo wunderschön. :D Ich liebe es so sehr. <3 Und zu süß war auch die, im Shirt eingerollte Packung Colafläschchen. :D <33
Was noch? Hum... Ansonsten ist nicht so viel passiert. Ich habe meine Liebe zu Dokumentationen entdeckt, vor allem über Kulturen, habe eine 100er Packung Sinupret forte, gegen Nasennebenhöhlenentzündung verbraucht... xD Ah und hab mir für den Japantag und die AnimagiC zwei schöne Perücken bestellt und bin sehr gespannt, wie sie aussehen!

 Ein Mal die hier, von MyCostumes.
Und dann ein mal die hier, von Amazon.
Ich werde auf alle Fälle darüber berichten. ^___^v
Nun schalte ich mal den Fernseher an und sehe nach, ob der zweite Teil von "Die Spione von Warschau" kommt. :D

Habt einen schönen Abend.

11. Retrobörse 2013 in Oberhausen {Beute ♥ }

Trotz des miesen Wetters wünsche ich euch einen wunderschönen guten Tag! (:
Ich will nicht groß herumreden und gleich zur Sache kommen: Am 12.Mai wurden die Türchen zur 11. Retrobörse in Oberhausen geöffnet und natürlich waren wir live vor Ort dabei! :D
Olga und Michu eingesackt und los ging die 120km lange Fahrt, vorbei an Raststätten ohne funktionierender Toilette, was beinahe schrecklich peinlich ausgegangen wäre.... xD Aber genug!


Es war wirklich sehr stickig und kaum auszuhalten in manchen Ecken. Der Andrang schien irgendwie größer seit dem letzten Jahr und natürlich waren alle supergutenmega Sachen schon in der ersten halben Stunde verschwunden. :D
Neben dem ein oder anderen Menschen über 40, den man sich genauso vorstellt { mit Ranzenähnlichen Rucksäcken auf dem Rücken und bunten Plüschies und Buttons dran } konnte ich auch den ein oder anderen Hottie ausfindig machen, der sich wahrscheinlich verlaufen hatte und auf die BBQ Party nebenan wollte. :D
Aber genug der Scherze. Wie immer bekam ich fast einen Schock wegen kompletter Reizüberflutung und musste mich erst mal langsam und gemächlich von einem Tisch zum anderen durch die Menschenmassen buddeln.
Letztenendes bin ich aber dann doch fündig geworden { auch, wenn ich immernoch über den Verlust des kirschroten Yoshis traurig bin :( } und habe eine Menge... im wahrsten Sinne des Wortes: abgestaubt.
Die alten Comics riechen wirklich so, als habe man sie 30 Jahre auf dem Dachboden aufbewahrt. :D Aber toll ist es trotzdem, durch die rauhen vergilbten Seiten zu blättern und sich vorzustellen, wie sie ein aufgeregtes Kind vom Geschäft mit nach Hause gebracht, sich auf sein Bett geworfen und sie verschlungen hat. ...oder eben ein 40jähriger Mann. Man weiß ja nie. XD
Zwei niedliche Plüschies und ein tolles neues rosa knuddeliges Kirby-Schlüsselband hab ich nun auch. :3
Die 6 Hefte haben mich zusammen 10€ gekostet { eins geschenkt ^__^v }, die Plüschies für jeweils 2€, das Schlüsselband für 2€ und der supermegageilomatige Pac Man Regenponcho, den ich für die Wu gekauft hab 6,90€. Insgesamt ... hab ich also irgendwie mehr für andere gekauft, als für mich selbst. xD Denn die beiden Michelle Vaillant Comics sind für Sascha, Enterprise für den Hasen und der Poncho für die Wu. :D Trotzdem bin ich sehr zufrieden. <3


Nach diesem anstrengenden Morgen/Vormittag sind wir dann noch ins Centro gefahren, in dem sich die Fressoase überhaupt befindet. <3 Ich liebe es da.

Es war ohne Frage sehr gut und ich muss mir von jetzt an vorher überlegen was ich essen möchte. Sonst passiert es wiedermal, dass ich so lange überlegen muss bis ich keinen Hunger mehr habe. xD
-_____-






Olga und ich sind auch noch schnell in den Claire's geschlichen und haben das "Nimm 3 zahle 2" Angebot ausgekostet. :D




Das war ein toller Tag mit euch. (:


Ich mach mir jetzt noch ne Kleinigkeit zu essen und muss dann an meinen Abgaben weitermachen. Momentan halte ich wirklich gut durch.

See ya! <3

Indianerkind im Gras ☆★☆ {Photoshoot}


Hallo ihr Lieben!
Ich bin gerade bei einer kleinen Pause von den Prüfungsabgaben und dachte mir ich zeige euch, was der Micha und ich in den vergangenen Tagen verbrochen haben. (:
Über Camika-ze! haben wir zwei schicke Federhauben abgestaubt, die wir prompt spontan verwendet haben. Immer, wenn ich zur Wu fahre habe ich einen wunderbaren Blick auf den Kohleberg Nähe Baesweiler und auf die großen Felder drumherum. Und zwischen den ganzen Bäumen und Sträuchern habe ich einen tollen kleinen Platz mit viel Sumpfgras entdeckt, der wirklich wunderschön aussieht, wenn die Abendsonne hineinscheint. :3
Nun, leider heißt das Gewächs nicht ohne Grund SUMPFgras.. und so konnten wir nicht wirklich weit hinein. Jedoch hat der abendlich aufsteigende Nebel das Ambiente perfektioniert und wir hatten wie immer einen riesen Spaß! :D

Das erste Foto ist, meines Erachtens nach, das schönste und gelungenste der ganzen Serie. Allein dafür hat es sich schon sehr gelohnt fast versumpft zu sein. xD



Natürlich haben wir wiedermal jede Menge Unfug getrieben - zum Glück überwiegen dann doch immer die guten Fotos. :D


Tja, so siehts aus. xD
Ich hab auch noch viele andere Fotos, die ich euch gerne zeigen würde - aber dazu irgendwann mal mehr. (:
Nun mach ich flux weiter mit meinem Krams und kann dann in Ruhe King of Queens weiterschauen. :3
Habt einen schönen Abend. <3

PS: DISTELN schreibt man doch ohne e. xD Also liebe Kinder: Nicht nachmachen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...