Happy Day! - Schrecklichschönes Wochenende


Auf der Arbeit wurde ich wieder richtig schön schikaniert. Die eine sagt mir, ich solle den Kühlraum schrubben. Die andere fragt, wieso ich denn den Kühlraum zuerst machen würde. Als ich dann antworte, dass ich das mache, was mir vorhin gesagt wurde werde ich tatsächlich dumm angeguckt und gefragt: Wenn Jemand sagt du sollst vom Haus springen, machst du das dann auch?
...
Ich könnte diese Menschen wirklich manchmal anspucken. Mit richtig viel Anlauf. Aber zum Glück *auf die Knie Fall* ist dieser Irrsinn in ein paar Wochen erledigt. In drei, um genau zu sein. Denn am 30. November ist mein letzter Tag! ...man sollte sich eigentlich nicht freuen arbeitslos zu sein... aber irgendwie...




Ja, so in etwa werde ich dann auch aus dem Gebäude tanzen. :D


Thank you!

Ich wollte mich an der Stelle kurz für die vielen lieben Wote zum letzten Post bedanken. (: Ich hatte ihn schon auf "Tramps Like Me" veröffentlicht, aber dann dachte ich daran, dass mir ein paar von euch gesagt hatten, dass sie auch gerne ein bisschen 'Poesie' auf andersfarbig lesen würden.Gesagt - getan! ^_^v Schön, dass ihr Spaß daran hattet. hihi


Mein wunderbarer Sonntag
Mit mieser Laune und total kaputt kam ich am Sonntag also von der Arbeit. Der Hase hatte schon am Abend davor gesagt, dass wir uns nach der Arbeit sehen würden. Ich hatte wirklich gedacht, dass er wieder erst abends vor meiner Türe stünde, also legte ich mich aufs Bett. Nach einer Weile, in der ich auf dem Handy rumgetippst und Instagram erforscht hatte, fielen mir dann die Augen zu, bis mich ein leises Getrappel auf der Treppe aufhorchen lies.
Da stand er wirklich im Zimmer! Um 14:00. :D
"Magst du noch was schlummern? Bist du kaputt, hm..?", sagte er als er sich zu mir auf die Bettkante fallen lies und mir einen Kuss auf den Kopf drückte. Nachdem ich ihm erzählt hatte wie mein Tag gelaufen war bis dahin, klopfte er mir auf den Oberschenkel und sagte, ich solle mir was anziehen. Wir würden wohin fahren. Er wollte auch wissen, ob ich schon etwas gegessen hatte, "Wohin wir fahren, das sag' ich dir nicht. ... Obwohl, eigentlich ist's auch egal. Ich wollte mit dir zum IKEA nach Heerlen."

love.love.love.

Und so machten wir uns - ich, freudestrahlend :D - auf den Weg in die Niederlande zum nächstgelegenen IKEA , welches nun auch jeden Sonntag geöffnet hat. (:
In Gedanken an Köttbullar und HotDogs versunken, schlenderten wir die große Treppe hoch, wo uns dann die Leckereien aus dem Kopf geprügelt wurden: MENSCHEN. Und zwar jede Menge davon! Klar, wo sollten sie an einem Sonntag auch lieber sein, als in einem Möbelgeschäft...? Ich kam mir verarscht vor.
  Nachdem wir uns trotz der Menschenmassen an den hübschen Dingen erfreuten und uns so langsam aber sicher zum Ausgang schlängelten, und er so meine Hand hielt und sich ein paar runde Bonbongläser genauer ansah, kam mir ganz plötzlich der Gedanke, wir es wohl wäre mit ihm zusammenzuwohnen.
Ich wurde mit einem mal so rot, dass mir beinahe die Tränen kamen, vor lauter Peinlichkeit.
Mit ihm zusammenziehen. Ist das nicht irgendwie wie ein ... Vertrag!? Oh nein. Neeeein, lassen wir das. Meine Güte. Als ob das gut gehen würde ... und überhaupt: Als ob ich das aushalten würde. Wir würden uns streiten, hassen, trennen. In dieser Reihenfolge. ... aber irgendwie ... trotzdem. Der Gedanke war nicht schlecht. Gefiel mir irgendwie. Irgendwie. I-r-g-e-n-d-w-i-e.
"Woran denkst du denn?" "Daran, dass ich mir immer so einen Pfannenwender gewünscht habe, wie ihn Spongebob hat.", und ich verschwand hinter den Backregalen.

     . . .

Natürlich konnte ich nicht in Richtung Kasse gehen, ohne irgendetwas mitzunehmen. Wer geht denn bitte mit NICHTS in den Händen aus einem IKEA raus!? Ich glaube, das ist das wahre Firmenkonzept...
Also sind schönes Geschenkpapier und neue Muffinförmchen in meine Arme gewandert.

Die mit den Schaukelpferdchen drauf sind soo süß!
Das rosa Geschenkpapier mit den dunklen Streifen fand ich auch total niedlich. Dann noch rotes packpapier und "Zuckerstangenpapier". 15m für 3,50€ glaub ich. :D



Dann waren wir endlich am Ende angekommen. Und wir waren am Ende. Denn vor uns erstreckte sich ein Urwald aus Menschen, aus denen wir uns ein Ellenlangessuperende einer Schlange aussuchen konnten...
...und wir warteten...
...und warteten...
...in der Zwischenzeit steckte er die Papierrollen ineinander und schwang sie hin und her und machte dabei Laserschwertgeräusche.
Dann bezahlten wir.
Und mussten letztendlich den vollkommenen K.O!-Schlag einstecken: Halb Europa schien sich in diesem IKEA zum HotDog-Essen versammelt zu haben. Das konnten wir uns also abschminken und so machten wir uns hungrig auf den Nachhauseweg, auf dem wir uns im JUMBO noch eine Pizza und Knabbereien gönnten. Danach fuhren wir zu einem Bekannten, um ein neues Brettspiel auszuprobieren. Ihr wisst schon ... eines dieser 3 - 137 Stunden Brettspiele, in denen in den ersten 20 Minuten Schluss sein kann wenn der Gegner die richtige Karte zieht, es sich aber auch bis in die Morgenstunden hinziehen kann; gespickt mit allerlei Fallen, Gruselszenarien und Monstertieren. Irgendwie habe ich aber Gefallen daran gefunden, und in den ersten 2 1/2 Stunden hat's auch echt Spaß gemacht. Nach 3 1/2 Stunden aber, wurde es eine Tortur und nachdem wir schließlich dann doch gewonnen hatten und alle Tore in die Unterwelt schließen konnten - *Partytröte* *Konfetti* - fuhren wir nach Hause, wo ich uns zu One Piece eine heiß-süße Portion Popcorn machte. x3
IKEA geplündert, Freunde besucht, Spaß gehabt und eingekuschelt an den Hasen geflauscht One Piece gucken bis man einschläft. Das kann nur glücklich machen. :3




HappyDay!-Breakfast
Heute morgen gab es dann das ultimative "Der Tag wird einfach awesome!"-Frühstück. PANCAKES. yummm~
  Wenn es um Dekorationen geht, vor allem beim Essen, dann ist der Hase eher der Minimalist und ich der Perfektionist. >_> So stritten wir uns darüber, dass er sie einfach nur mit Sirup wollte aber ich die Superdupermegaportiondeluxe! Also... machte ich mir einfach meine eigene Portion. xD





Und so sah dann also mein Superfrühstück Deluxe aus:


Yamyam, war auf jeden Fall ziemlich awesome. Du hast ordentlich was verpasst, mein Lieber. :P
Und nun falle ich auch schon wieder tot in die Kiste.


Kommentare :

  1. Deine Texte sind awesome :D Wunderherrlich zu lesen! :D
    Boahr..und die Bilder..die sind soo toll geschossen worden. Da gefallen mir alle durchweg :D
    xo Jess

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich doch nach einem wundervollen Tag an. Und das Frühstück sieht echt lecker aus, wenn auch etwas mächtig ^-^

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe deine texte *_*

    & das mit der arbeit: ich weiß ganz genau, wie du dich fühlst T_T mach genau den gleichen mist durch >_< kommt mitarbeiter X vorbei und sagt: machen sie die und die aufgabe. kommt der chef vorbei, und gibt einem ne ganz andere aufgabe. und da stellt sich dann sofort die frage: was macht man als erstes? man macht das eine, wird von jemanden anderen angeflaumt und muss sich rechtfertigen, warum mann die aufgabe von jemanden anderen als für wichtiger ansieht T_T macht man gar nichts von beiden aufgaben, kriegt man erst recht eine runter gehauen T_T

    mittlerweile bin ich an dem punkt, dass ich auch lautstark sage, wenn mir was nicht passt XD die kommen dann immer total doof, aber das ist mir sowas von wurscht XD sollen die mal sehen, wie das ist, wenn man die genauso behandelt, wie die einen selbst behandeln XD

    ich hab auch schon mit dem gedanken gespielt zu kündigen, weil ich echt keinen bock mehr auf den mist habe X_x kann dich also vollkommen verstehen, wenn du glücklich darüber bist, die los zu haben. ich würde da glaub ich auch jeden tag herbeisehnen *_* lass dich nicht unterkriegen! hast es ja bald geschafft <333333333333333 und ich find es besser einen schlussstrich zu ziehen, als sich von der arbeit kaputt machen zu lassen T_T

    ich wusste gar nicht, dass sonntags die geschäfte in holland offen haben *_____________* und zu ikea muss ich auch mal wieder XD die haben da immer voll das schöne dekozeugs XD

    und die pancakes sehen total lecker aus. ich mag vor allem die bunten streusel XD

    AntwortenLöschen
  4. OMG ich will dein Früüühstück essen, jetzt!!!!!
    Deine Texte sind einfach herrlich ^^ btw das Geschenkpapier haben wir auch, gesehen und gekauft (letztes Jahr schon) ^_^

    AntwortenLöschen
  5. hihi die Muffinformen habe ich letztens auch bei IKEA erworben!


    Liebe Grüsse
    Mireille

    The-Peril.com & Blogger-Forum.com & Air-Bubble.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...