Snickers Bars { ♥ Rezept }

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest und habt euch ordentlich durchgeschlemmt! (:
Bei uns stand jedenfalls der Traditionelle Osterbrunch an und die komplette Familie hat den ganzen Tag nur rumgelegen und gefuttert. :D Nach dem Osterspaziergang wurde dann noch weitergenascht, bis sich dann alle gegen halb sieben verabschiedet haben.

Gestern, zu Micha's Geburtstag habe ich zum ersten mal probiert die Snickers aus dem "Lecker Bakery"-Heft zu backen und ich muss sagen: Es hat wunderbar funktioniert und auch letztendlich so geschmeckt. ;)
Man wird einfach süchtig von den Dingern. Insgesamt hat mich die Prozedur vom Zerkleinern der Zutaten bis hin zum Aus-dem-Ofen-nehmen gerade mal 30 Minuten gekostet. Dazu kommen dann noch einmal 30 Minuten bis alles fertig ausgekühlt und fertig zum Schneiden ist.

"Man könnte doch einfach auch Snickers essen.", fällt einem auf keinen Fall mehr ein, wenn man diese Dinger probiert hat. (:

Hier hab ich auch schon das Rezept für euch:




1                 Eckige Springform
1
                 Tüte Snickers (Können auch Noname-Produkte sein) - Wir hatten die Kleinen
1                 Dose gesüßte Kondensmilch
300g           Chocolatechip cookies
75g             Butter
2 Blocks    Vollmilch Kuvertüre

Kekse kleinkrümeln und mit der Butter zu einer Art "Teig" kneten.
Snickers in dünne Scheibchen schneiden
Den Keks-Butter-Teig auf dem Backpapier in der Springform als Boden verteilen
Die gesüßte Kondensmilch gleichmäßig darüber verteilen
Snickers darüber verteilen
Bei 175° Umluft für 20 Minuten in den Backofen schieben
Nach dem Backen auskühlen lassen und mit der geschmolzenen Kuvertüre beträufeln

Fertig. (:

Für mich heißt es nun: Ab ins Bett! Morgen geht es um 9 Uhr mit Mutter und Oma und dem Hasen zum Flohmarkt! :3

Gute Nacht <3

Kommentare :

  1. Göttlicher Anblick! Zeig doch dann mal die Sachen die du gefunden hast ! :)

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja lecker aus
    aber die zutatenliste ist böse :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker :> Die schmecken bestimmt besser als die Snicker-Riegel :D

    AntwortenLöschen
  4. müsste man auch mal mit bounty versuchen :D

    AntwortenLöschen
  5. Gott die MUSS ich mal versuchen!
    die sehen wahnsinnig lecker aus
    und das Foto ist genial...
    bin ja schön häufiger hier gewesen und muss einfach sagen...ich LIEBE deine
    Fotos, du hast großes Talent, würde so ziemlich alles tun um einmal vor deiner Kamera zu stehen <3

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Musste dir auch direkt mal folgen…du hast einen neuen Fan <3
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hi, danke für den Kommi :)

    Habt ihr keine Austauschprogramme?

    Das Rezept sieht ja lecker aus *o* Ich backe eigentlich gerne, aber morgen geht die Schule wieder los, also hab ich kaum Zeit ;_;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach mist, jetzt hab ich vergessen zu schreiben, dass ich dein Layout totaaaaaal cool finde <3

      Löschen
  7. Hmm... ich habe auch noch gute 3 Jahre Zeit - ich werde herausfinden, ob der Beruf was für mich ist :) Ein Hobby ist es auf jeden Fall!

    Marie ♥
    http://butterflylovestories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...