"...in eine Welt, in die du einfach nicht hineingehörst."

Ich habe heute frei und das find ich garnicht schön. Lieber würde ich arbeiten gehen, aber das ist am Montag erst wieder der Fall. Das Geld kann ich gut gebrauchen...
Draußen regnet es sanft. Ich hab das Fenster geöffnet und es ist schon ziemlich kühl hier im Zimmer geworden; ich habe Gänsehaut.
Ich habe mich schon innerlich vom Sommer verabschiedet und auf den golden schimmernden, nassen, nach Kakao und Erde riechenden Herbst eingestellt. Und ich freue mich schon!
Es ist fast garnicht windig, sodass es einfach nur regnet und man das leise Trommeln der vielen kleinen Tropfen auf der Straße hört. Ich liebe es. Es klingt wie dünne Plastikfolie, die sich im Wind bewegt.

Ich hab schon die Hälfte der Flasche leer - Kohlensäurehaltiges Wasser von BIRKEN. Es schmeckt ziemlich gut und erfrischt! (: Ich liebe es. Man glaubt kaum, dass Wasser auch nicht schmecken kann. Aber es gibt wirklich Unterschiede. Das Wasser von SASKIA ist auch ziemlich lecker. Und noch ein anderes, für 19cent die große Flasche, dessen Name mir jetzt nicht einfällt. Ich hasse es, wenn Wasser zu salzig oder süß ist... wieso macht man sowas..?
Manchmal trinke ich nur einen Becher Cola am Tag. Das soll endlich aufhören - meine Haut trocknet aus und das gibt kleine Pickel. Wasser macht schön - der Körper braucht viel Wasser! Bis zu 2 Liter mindestens. Meine Haut wird richtig schön straff, wenn ich genügend trinke. (: Ich fühle mich erfrischt und befriedigt. :D Schon allein, weil ich salzreiches Essen so liebe, brauche ich viel Wasser. >_> Ich sollte nicht immer alles so salzen, jaaa... aber einmal drin kommt man da schwer wieder raus. xD Weil sich die Geschmacksknospen mit normalem Salzgehalt nicht mehr zufriedengeben.
Also, die halbe Flasche noch aufteilen... ist ja nicht so schwer.
Gefrühstückt hab ich heute bis jetzt nur eins dieser "Billigknoppers": "Haselnusschnitte". Ich konnte mich bis jetzt einfach noch nicht vom PC wegreißen. -.- Das Internet tötet, merkt euch das. :D Ich muss mich aber gleich mal auf die Suche nach etwas Essbarem machen. Mein Magen knurrt schon fies.. >_> Ich glaube, er ist zu sehr an die Pizza aus der Pontstraße gewöhnt, als dass er sich mit einem miekrigen Brötchen zufriedengeben würde. :D Wie gern hätte ich jetzt eine Pizza.. ich werde noch süchtig danach. Oder ende wie Micha. :D ;)
Ich habe angefangen kleine Monster und andere Lebewesen in meine Fotos zu zeichnen - sie etwas auszubauen zu anderen Welten; das hatte ich schon sehr lange vor! Sie gefallen mir; sind auf ihre eigene Weise gruselig und faszinierend schön zugleich und ich kann mich manchmal wirklich fast darin verlieren. Sie haben alle ganz eigene Geschichten und in jede einzelne habe ich mich verliebt. (:
Ich werde das Ganze noch etwas ausbauen und bald richtige Gestalten hineinzeichnen. Mal sehen, wie ich mich dabei schlage... .__.
Inspiriert werde ich von einem Astronauten. (: Sein Blog gibt die wunderlichsten Dinge her und ich komme mit dem abspeichern und anschauen garnicht mehr hinterher...! Man wünscht sich sehr, einfach in die Bilder hineinspringen zu können. Stalked das mal aus! (:

Heute ist Freitag und es regnet.
Und im ganzen Haus riecht es rauchig nach Kaminfeuer. <3

Let's watch the end of all time.
Beware of the high voltage.
Ich werde noch viele viele mehr machen und schauen, dass ich immer besser werde. (: Ich muss viel mehr Zeichnen üben - ich bin so demotiviert und neidisch, wenn ich sehe, wie wunderbar und unfassbar schön manche zeichnen! Ich möchte das auch können... also Üben. Denn von Nix kommt Nix.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! (:

cdd

"Habe immer deine Kamera dabei. Man weiß ja nie."

It's hunting time.

Looking for some moonlight.

Threadless - SALE!

Meine Lieben, jetzt heißt es RAN AN DEN SPECK!



Denn Threadless haut wunderschöne Shirts raus für $9.99! Zugreifen. (: Denn die Meisten der Tees kosten bis zu $20! Diese Aktion läuft noch bis zum 31. August.


Klickt schnell rein! ▼

Farbenspiel

Ich liebe Sonnenuntergänge. (: 
Man kann innerhalb von 10 Minuten so viele verschiedene Fotos machen.. 
und die Wolken und Farben sind immer anders.

2012/08/09
 2012/08/26
2012/08/10

2012/08/27

.

Tamil Birthday Party - Caution, HOT!

Gestern waren der Hase und ich auf Nelani's Geburtstagfeier eingeladen. (:
Die Hübsche ist 22 Jahre jung geworden und die ganze Familie, plus Familienfreunde war eingeladen. Wir durften auch dabei sein und ich danke sehr dafür. (: Schade, dass ich nicht rechtzeitig genug da war.. ich hätte auch so gerne den bereitgelegte Saree angezogen.. dann eben das nächste Mal. <3
Viel essen konnte ich leider nicht, da mein Zahnfleisch schon von einem winzigen bisschen Soße gebrannt hat, was an den Nudeln geklebt hat. XD



Ich habe mich dann den Rest des Abends mit dem süßen Kuchen begnügt. :D Das war auch das Einzige, was ich ohne Probleme essen konnte. Ich bin absolut kein "Scharf-Fan"! Eine Prise Pfeffer zu viel ist mir schon zu viel und kratzt im Hals. Da ist tamilisches Essen natürlich absolut mein Ding... nicht. XD
Aber der Kuchen war lecker! :D
(Der Mensch mit der schwarzen Brille isst natürlich normalerweise nicht so! :DD)
 

Man isst üblicherweise nicht mit Löffel, Messer oder Gabel. Auch nicht mit Stäbchen! :D Sondern mit den Händen. Es ist schon sehr merkwürdig Erwachsenen dabei zuzusehen, wie sie, wie kleine Kinder mit der Hand im Essen rummantschen. Die Kinder freut das natürlich sehr, was man ihnen auch angesehen hat. :D


Der Hase und ich hatten einen ziemlich straffen Zeitplan, und so war der Tag auch dementsprechend vollgestopft und anstrengend. Erst zum Rodarock in Herzogenrath, dann nach Aachen, mit der Katja treffen, in der Ponte mit Micha treffen und was essen und dann zurück nach Hause, zur Geburtstagsfeier. Die Spuren des Tages sind uns anzusehen. XD


Um 12 Uhr war Ende und wir sind müde ins Bett gefallen. Vielen Dank für den schönen Tag, an alle Beteiligten! :D Und vielen herzlichen Dank für die Einladung. (:


.

Studentin!

Gestern bin ich also eine richtige Studentin geworden. (:
Ich hab' mich wahnsinnig über die Email gefreut, in der meine Zulassung für ein Bachelorstudium für Kommunikationsdesign enthalten war. Ihr könnt euch mein Gesicht kaum vorstellen. :D Danach schien mir buchstäblich die Sonne aus dem Ar*** Meine Eltern und Verwandten sind unglaublich stolz und ich bin überglücklich. Am 18. August bekam ich die Mail und bis zum 23. August hatte ich Zeit mich einzuschreiben, ansonsten würde mein Studienplatz an jemand anderes vergeben werden..! Also Beeilung!

Das Sekretariat war von 8.30uhr bis 15.00uhr geöffnet, mit einer anderthalb stündigen Pause dazwischen. Um halb 12 trabte ich an und musste sofort feststellen, dass ich das falsche Zeugnis eingepackt hatte... Also die 40km nochmal von Aachen zurück nach Hause und wieder hin, dort dann über eine halbe Stunde gewartet, bis die Pause vorbei war, diesmal mit dem richtigen Zeugnis in der Hand.
Vor dem Raum hatte sich schon eine lange Schlange gebildet, doch ich hatte Glück und war schnell an der Reihe. Alles kopieren, abstempeln, unterschreiben, ausgehändigt bekommen - darunter auch mein wunderschönes NRW-Ticket - und schon durfte ich wieder gehen. Und war Studentin.
Das war der schönste Moment seit langem, sage ich euch! Ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffen würde, da alle anderen die Zulassung schon bekommen hatten, außer mir. Okay, mein Zeugnis war kacke eher nicht so dolle  ...aber die Eignungsprüfung hatte ich mit einer 2.0 bestanden! Also musste das einfach klappen. Zwei Wartesemester hatte ich ja auch noch... Und so geschah es dann, dass ich diese wunderbare Email im Postfach hatte. (:  Und der Tag war gerettet.

Danach sind der Hase, Micha und ich erstmal feierlich in der Ponte beim Saray futtern gegangen! (Studentenrabatt, wie immer ;D, aber diesmal berechtigt. :D) Den Axel haben wir dann auch noch getroffen, und ein leckeres Spaghettieis gegönnt und uns in die warme Mittagssonne auf einen Kinderspielplatz gekrümelt. Es war ein wunderbarer Tag! Und ein großer Schritt, der mich weiter im Leben bringt. Mal schauen, was dieses Studium für mich bereit hält!
Schön finde ich, dass ich mit der Wu studieren gehen kann. (: Das gibt mir irgendwie Halt, weil ich einen Menschen dort haben werde, den ich sehr mag und den ich zu meinen engsten Freunden zählen kann.

Ich freu mich schon!
...aber noch mehr freu ich mich auf die vielen Male, die wir jetzt nach Köln und Düsseldorf fahren können und werden!! ;D CHACKA! Nudelsuppen & Puricuraautomat, wir kommen!


Also ihr Lieben, ich wünsche euch eine gute Nacht und einen schönen guten Morgen! <3 
B y e   B y e !


★ Fashion Shoot

Kenzo, ein 17jähriger angehender Designer, der schon seine Runden auf den Laufstegen in London und Paris getrabt ist, bot mir an, mich in seine Klamotten zu werfen und darin herumzuposen. :D Den Gefallen konnte ich natürlich nicht abschlagen, schon allein aus dem Grund mal zu sehen, was ich so kann...
Ich muss sagen, dass ich mich wirklich gut geschlagen habe! Die Fotos können sich sehen lassen und Spaß dabei hatten wir auch. ;)
Das Ganzen fand nicht im Studio, wie geplant, sondern spontan in unserem Garten statt. ★







★ Mit diesem Kleidchen sah ich eher aus wie der sterbende Schwan höchstpersönlich! :D Und so hab ich mich auf diesen Mörderabsätzen auch ein wenig gefühlt. Aber was macht man nicht alles für ein gutes Foto. xP
Die roten Kleider waren da schon eher mein Fall, wobei ich das letzte, dunkelrote am schönsten Fand. (:

★ Ich hab jetzt erst mal die Outtakes zusammengeschnibbelt.
Weiter unten kommen dann auch ein paar Fotos, bei denen ich mir mit der Bearbeitung ein wenig Mühe gegeben habe. :D

★ So, hier hab ich dann auch mal ein paar Endprodukte. (:


★ Das war's erst mal für heute. (:




★ Das Abschminken war wirklich ne Prozedur. Ich hab das Make Up wirklich gemocht! (Ohne das dunkle Rouge) Unten bin ich komplett abgeschminkt und bereit für's Bettchen. Jetzt gerade übrigens auch. :D Morgen heißt es wieder früh Aufstehen, weil Arbeit. x3 Ich freu mich schon!

Gute Nacht meine Lieben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...