Instagram will Fotos an Dritte verkaufen

Es musste einfach so kommen.

Wie ihr mitbekommen habt wurde Instagram von Facebook aufgekauft.
Und das war der Anfang vom Ende. 

 

Facebook hat sowieso sehr merkwürdige Nutzungsbedingungen, die einen zum Nachdenken und zu Misstrauen anregen sollten. Dass Herr Zuckerberg ein mieses Arschloch ist, das wissen wir auch.
Und nun könnte "Instagram zu einer der größten Bildagenturen der Welt aufsteigen."
...mit UNSEREN Fotos.

Wer seinen Account nicht bis zur Deadline im Januar löscht, der gibt Instagram automatisch seine Rechte am Foto. Dann könnte sich eine Werbeagentur (als Beispiel) diese Fotos zu Nutze machen und für Broschüren und Werbung verwenden ... und ihr geht leer aus. Werdet nicht einmal erwähnt.

Ich für meinen Teil, werde ab heute alle Fotos restlos löschen und dann nurnoch Fotos mit dickem Wasserzeichen drin hochladen, damit sich der Herr Zuckerberg mal f*cken kann.

Achja.. :D Hier geht's zum Artikel von heute.de

Kommentare :

  1. Naja, war ja irgendwie logisch. Wenn man für das Produkt nichts zahlen muss, ist man selbst das Produkt. Und wer dann rumjammert und bei facebook jämmerliche Fotos mit AGB-Widersprüchen postet... sorry der hat's auch nicht anders verdient XD Zwingt ja niemand die Leute, das zu nutzen :D
    Wasserzeichen klingt supi ;)

    AntwortenLöschen
  2. Frech, frech, frech, was die da treiben!

    AntwortenLöschen
  3. war ja klar das es mal wieder so kommen muss. dann werd ich auch mal alle bilder rauslöschen oder abspeichern... wasserzeichen druf und dann neu rein-_- na mensch zum glück kommen jetzt die weihnachtsfeiertage xD

    AntwortenLöschen
  4. ich finde auch, dass das einfach GAR nicht geht!
    Das mit dem Wasserzeichen ist ne tollee Idee!

    Liebe Grüße
    Frau Huegel

    AntwortenLöschen
  5. Meine Biler sind zum Glück nicht so gut, als dass die freiwillig jemand verwenden könne :D Das mit dem Wasserzeichen ist eine gute Idee, allerdings fallen dann spontane Bilder weg, da man mit dem Handy kaum Wasserzeichen setzten kann oder? o,O

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Überrascht mich nicht. Aber wie kriegst du dann das Wasserzeichen da rein? Foros normal machen, am PC bearbeiten, dann wieder aufs Handy und über Instagramm laden?

    AntwortenLöschen
  7. Richtig so! Sowas finde ich total scheiße von ihm...

    AntwortenLöschen
  8. Sehr guter Post!!! ;D
    Ich habe das heute auch im Radio gehört und gedacht "Gehts noch??!" In Facebook bin ich schon lange nicht mehr aktiv und finde es einfach nur blöd, dass Instagram genauso sinkt wie FB. Soviel wie ich mitbekommen habe,verkauft Instagram deinen Acc auch an Drittanbietern weiter ohne,dass du selber davon weisst. Ich habe vor meinen acc dort zu löschen, aber das mit dem wasserzeichen ist eine gute Idee. (; Da gibts ne App dafür, die "Labelbox "heisst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Instagram ist doch von Facebook gekauft.. war dann eh nur ne Frage der Zeit, bis Facebook da die AGBs ändert...
      Es macht einfach nichts mehr so wirklich Spaß.. Alles wird eingeschränkt und und und ;___;

      Löschen

Ich freu mich immer über liebe Kommentare. Wer tut das nicht? :3 Danke, für jeden einzelnen! Auch, wenn ich nicht immer sofort antworten kann.
// Im Normalfall antworte ich hier. (:

EN | GER

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...