|| Die begehbare Schatztruhe

Es fühlt sich wirklich so an, als sei der Sommer mal zu Besuch vorbeigekommen. ;) So warm & sonnig war es seit nem Monat nicht mehr! Da haben der Hase und ich uns gedacht, dass wir mal zur Besichtigung in einen ... Antiquitätenladen ist das falsche Wort. Eher zu einem Antiquitätenhof fahren. ;) Eigentlich wollte ich unbedingt den Sascha mitnehmen, aber der war heute schon verplant. :p Wir haben ihm aber trotzdem was mitgebracht und ich hoffe, es gefällt. ^__^ Das zeig ich hier natürlich nicht. :P Wenn ich es übergeben habe kommen die Fotos davon noch zum Post nachträglich dazu. (:
Natürlich hab ich auch etwas Feines ergattert. :3

Eine uralte Enzyklopädie.
Die Schrift ist altdeutsch und die Seiten sind vergilbt und riechen tun sie, wie eine Kiste Mottenkugeln. :D Am liebsten hätte ich sie alle mitgenommen. (:


 Wenn wir für's Fotostudio mal ein paar Kulissenutensilien brauchen, dann sind wir dort auf jeden Fall genau richtig. ;) Ein Vermögen kosten die Sachen nicht wirklich.

 Ein Fotomagazin aus den 90ern. Da war der Gute 23 Jahre jung. ;) Darin enthalten sind Interviews und viele viele Jugendfotos.
Was das hier ist, das wussten wir leider nicht. Sieht auf den ersten Blick aus, wie ein Selbst-Operations-Kasten. Aber es muss wohl in Richtung Chemiebaukasten gehen. Alt - auf jeden Fall. (:

Was das ist? Ein Toaster natürlich! ;) Das Brot legt man auf selbstschließende Metallplatte und die Heizdrähte (oder was da auch immer drin war) toasten es dann. (: Natürlich passt an jeder Seite eine Scheibe rein. :P Wie und woran man das anschließt ist allerdings nicht klar gewesen. Ein dickes Metallröhrchen ragte aus der Seite. 

 Die Tellerchen und Tassen waren wirklich teilweise wunderschön und richtige Kunstwerke! Mich würde wirklich interessieren, wie alt sie sind...

 Schnurrbärte sind also nicht erst seit 2012 Trend. ;)




 Ich liebe alte Bücher. Ich liebe das staubig-schmierige Gefühl, was die Seiten auf meinen Fingerspitzen hinterlassen. Ich liebe die Art, wie sich der Buchrücken anfühlt und ich liebe es sogar, wie der Wind riecht, den sie machen, wenn man man die Seiten schnell mit den Daumen blättern lässt...
Je älter desto besser. (:
Man hat manchmal wirklich das Gefühl ein kleines Stück Geschichte in Händen zu halten.
Wer schon alles darin gelesen hat? Wie es wohl ganz frisch gedruckt ausgesehen hat? In welcher Tasche ist es nach dem Kauf verschwunden? Durch wie viele Generationen von Händen gewandert...?


 Eine wirklich alte Ausgabe von Winnetou. Wie alt - das hab ich leider vergessen...

 Die Uhr war wunderschön (: Ich hätte sie gerne mitgenommen.
Daneben: Eine neuere Auflage von Winnetou - aber immernoch staubig. ;P

 Kameras. Natürlich. ;)


In einem Bücherregal aus massivem, dunklem Holz, fiel mir ein hübsches Fotoalbum auf. Ich hatte ein wenig gehofft, dass noch Bilder darin sein würden. Und das waren sie dann auch. (:
Keine Namen - keine Daten. Wer waren diese Menschen? Wie hießen sie? Wie haben sie sich kennen gelernt? Was ist aus ihnen geworden?
Die meisten Alten darin sind wahrscheinlich schon lange tot. Aber wieso liegt dieses Album, vollgepackt mit eingefrorenen Momenten in einem Haufen alter Zeitschriften aus den 80ern und 90ern in einem staubigen Regal in der hinterletzten Ecke eines unübersichtlich gewordenen Antikhändlerhofes? Vermisst die Fotos niemand?
Das sind nur ein paar Fragen, die mir durch den Kopf wirbeln, wenn ich solche Aufnahmen sehe. Ich hätte auch das am liebsten mitgeommen, schon allein wegen diesem wirklich wunderhübschen Bild des Mädchens, welches im Sonntagskuchen herumrührt. :D Aber ich hab es doch liegen lassen... ich weiß nicht wieso. Vielleicht macht es mir ein bisschen Angst, dass ich diese Menschen nicht kenne. Dass sie schwarzweiße Fremde sind, die dann in meinem Bücherregal in ihren Momenten leben - stumm.

Das wird nicht mein letzter Ausflug dorthin gewesen sein. (: Das stöbern macht einfach zu viel Spaß!
Hier aber nun noch schnell meine kleinen Errungenschaften:


Eine süße Metalldose und ein cooles Metallschild. :D Mal sehen, wo ich das anbringe. Vielleicht an meinem zukünftigen Pick Up Truck? *husthusthust* Eines Tages.... >___> grm--


Kommentare :

  1. Dieses Leo-Album fehlt mir noch in meiner Muss-ich-haben-obwohl-ichs-niemals-gebrauchen-werde-Sammlung!

    AntwortenLöschen
  2. ich will mit!
    beim nächsten mal :D
    bitte? ♥ :3

    AntwortenLöschen
  3. oh Gott! Wie toll! Wo ist dieser Laden?!

    AntwortenLöschen
  4. Ich will da auch hin... Gleich mal googlen...

    AntwortenLöschen
  5. whaaaa, da wär ich auch gern mitgefahren *___*
    Effeld... das kenn ich nur vom Spargelessen :D Wusste gar nicht, dass es auch sonst noch so tolle Sachen zu bieten hat. Nimm mich doch mal mit? Bitte :D

    AntwortenLöschen
  6. ich wär lieber zu deinem antiquitätenhof gegangen,als zu primark.da werd ich auch nur im ausnahmefall reingehen,das is mir eifach zu krass.es is super unübersichtlich,riesig und völlig überfüllt.aber die preise sind wirklich..sehr überzeugend.ich hab mir direkt nen basic-rock in leomuster geholt.ich LIEBE leo-muster!muahhahahahaaa!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal ein richtig toller Antiquitätenladen/-hof! Bei uns gibt es da immer nur Schrott, ewig viel altes Porzellan und eine große Standuhr. Aber sooo schöne alte Bücher, Kinderwägen, Blechkisten... ich muss nach Effeld, wo auch immer das ist :D

    Ja, das ist echt schade :( Aber mir gehts auch grad so, mein Freund lernt grad aufs Staatsexamen und ich bin tagsüber auf mich gestellt wenn ich raus will. Daher meine kleine Rucksacktour. Hey - schade dass wir so weit voneinander weg wohnen, wir könnten uns sonst zusammen die Sommertage um die Ohren schlagen :D

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über liebe Kommentare. Wer tut das nicht? :3 Danke, für jeden einzelnen! Auch, wenn ich nicht immer sofort antworten kann.
// Im Normalfall antworte ich hier. (:

EN | GER

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...