Chokky's Rocks » Kängurukekse

Heute möcht ich euch ein tolles und wirklich einfaches Rezept vorstellen!
CHOKKY'S ROCKS sind total beliebt bei meiner Sippschaft und alle
       stürzen sich sofort drauf, wenn ich welche auf den Tisch stelle  (^┌┐^'')
       Durch die Cornflakes werden die Kekse extrem knusprig *___*
 




YOU NEED



250g         Margarine
350g         Mehl
180g         Zucker
2               Eier
1Päck       Vanillinzucker
1/2Päck    Backpulver

                 Cornflakes
                 Chokolatechips / gehackte Schokolade

                 Wer mag kann auch noch Rosinen reinmachen (:

I n f o :
Es müssen nicht die teuersten Cornflakes sein! Meine Mutter kauft immer die ganz einfachen ohne Alles von JA! für ein paar Cent. Wer aber gern was Besonderes haben und ein bisschen mehr Geld ausgeben möchte, kann auch gerne gezuckerte nehmen, oder was es da sonst noch gibt. (:

Aus allen oberen Zutaten einen Rührteig herstellen { von Margarine bis Backpulver }

Die Schokolade / Rosinen hineinschütten und durchrühren { Mit diesen Gummi-Spateln geht das am Besten }

Ganz vorsichtig die Cornflakes unterheben! Damit sie nich alle zerbröseln

Dann den Teig Portionsweise auf einem Backblech verteilen. Nicht zu große Häufchen machen! Dann
     werden die echt riesig ;) Am besten walnussgroße Klekse und dann verteilen. Das werden dann ganz
     normale Cookies.

Bei 180°C goldbraun backen lassen


F E R T I G  (^ ◡ ^)

einfach, oder? ;D

Kommentare :

  1. Das mit den ornflakes hört sich ultra lecker an! Das rezept merk ich mir. Werd dann aber auch eher die ungezuckerten Kornflakes nehmen und auf keinen Fall Rosinen rein machen^^
    Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
  2. MUSS ich ausprobieren :)
    Danke für das tolle Rezept :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. öhm, nö :3 Genau genommen heißt das (etwas verständlicher übersetzt. ergibt eh wenig Sinn, haha);

    "Du erinnerst dich an sie, die umgekehrten Schmetterlinge. Der Austausch von Nachrichten hört nicht auf. Selbst wenn ich treibend eingestellt war, sollte ich schwimmen. Die unaufhörlichen Stimmen der Menschen sind wie Wellen."

    auf Japanisch hat das ganze irgendwie mehr Tiefgang >//< nuja, ist halt der songtext von sakasama no chou (der umgedrehte Schmetterling) und das Lied ist trotzdem schön :3

    ps: ich finde 'der E-Mail-Austausch ist luftig' am geilsten, haha :D

    AntwortenLöschen
  4. ernsthaft, dafür brauchst du mich nicht beneiden xD ♥ und Japanisch kann man lernen, in Aaachen gibt's doch sicher Jemanden der dir das beibringen kann - dauert ne Weile aaaaber, wann ist das mal nicht so? :3 kein Problem ^_^

    schönen Abend noch <3
    und jep, es ist wirklich, wirklich schön *O*

    AntwortenLöschen
  5. lecker^^
    ich mach demnächst auch cookies^^

    AntwortenLöschen
  6. Ja bin ich ,irgendwie seh ich immer anders aus wenn ich lache , achja und die hose hat meine freundin mich gezwwungen anzuziehn.
    Ja du hast recht , und ich fuehle es noch nicht in meinem herzen das ich in Namibia lebe , Afrika ist ein WUNDERBARES land wirklich , aber ich bin nihct im richtigen Spot wo ich sagen kann - Ja hier moechte ich leben-, ich wunder mich aber manchmal auch wie es waere wenn ich nie nach europa gezogen wer , ob ich immer noch so ein Anti Namibia sein wuerde oder ob es anders waere verstehst du ? sory fuer den langen text ich musste halt mal lol. Ach und das mit dem verfolgen ich hab eine Leser box hinzugefuugt.

    Liebste gruesse
    Rita

    AntwortenLöschen
  7. Mein Backofen ist mir heute in die Luft geflogen. Auf die Cookies muss ich noch ein bißchen warten...
    LG - Eli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...