Saftige (vegane) Schokomuffins mit Mascarponemaulwurfshügel

Vor einiger Zeit hat mir Alpro ein kleines feines Paketchen zukommen lassen. (: Darin befanden sich eine Tüte Alpro Kocos Sojamilch und ein super süßes Crafting-Kit! :D

Mit großen Augen öffnete ich das riesige Paket und stellte den Drink auch gleich zur Seite um ihn am nächsten Tag zu testen. (:




Ich entschied mich für Schokocupcakes aus meinem wunderbaren "Vegan Backen"-Buch. (:
Die Rezepte darin klingen allesamt wunderbar... Fotos und Design haben mich einfach verzaubert! Dieses Buch kann ich echt jedem empfehlen, der gerne backt, oder einfach ab und zu mal den Schneebesen schwingt. ;)
Man kann die vegane und nicht vegane Variante backen. (: Beides klappt auf jeden Fall ohne Butter und Ei wunderbar und ich hatte noch nie so saftige, tolle Muffins! Das Öl muss das Wundermittel sein. :D


Für die veganen Sponges braucht ihr für 12 Stück

230g   Weizenmehl
200g   Zucker
70g     Backkakao
1TL    Salz bedenkt, dass unsere normalen Kaffeelöffel größer als Teelöffel sind! Daher nicht zu voll
           machen!
2TL    Backpulver
1/2TL Natron
200ml Sojamilch in meinem Fall Alpro Kokosnuss Drink
140ml Sonnenblumenöl
1TL    Vanillearoma
2         Tafeln vegane braune oder dunkle Schokolade


Für die Mascarponemaulwurfshügel die natürlich auch vegan sein können!

750g   Mascarpone oder vegane Frischkäsecreme*
           Zucker
           Backkakao
1Pr     Salz
1         Packung Oreo Cookies oder einfach die No-Name Oreos
          Für die vegane Variante einfach vegane Schokokekse besorgen 


Los geht's!

1.  Backofen auf 180°C (160° Umluft) vorheizen.
      Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Kakao, Salz, Backpulver und Natron) in einer großen
      Schüssel vermischen.
2. Sojamilch, Öl und Vanillearoma hinzugeben und alles mit einem Schneebesen oder Handmixer
      auf kleiner Stufe gut verrühren. Dann die kleingehackte Schokolade mit einem Löffel oder
      Gummispatel unterheben.
3. Cupcakeförmchen bis zur Hälfte ich fülle sie immer bis zu 3/4 voll mit Teig füllen und in den Ofen
      damit! Wecker wird auf 23 Minuten gestellt. Ist die Zeit um stecht mit einem Holzstäbchen in
      einen der Sponges - bleibt ein klein bisschen Teig hängen und das wird es, da die Schokolade
      schmilzt, sind sie fertig! Sie dürfen ruhig schön saftig sein. (:

Die Cupcakes müssen auf einem Gitter auskühlen!

Die Mascarponemaulwurfshügel

1. In einer Rührschüssel den Mascarpone vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen! mit
      (erstmal) 100g Zucker und Kakaopulver mit einem Spatel vorsichtig vermischen, so lange, bis
      eine schokoladige Masse entstanden ist. Immer mal probieren, ob sie euch so schmeckt.
      Ihr könnt Zucker und Kakao hinzugeben bis sie euch schokoladig und süß genug ist. Dann ab in
      den Kühlschrank damit.

*vegane Frischkäsecreme

100g   Schokolade (50% Kakaoanteil)
65g     Margarine
110g   Puderzucker
300g   veganer Frischkäse
160ml pflanzliche Schlagsahne

1. Schokolade in der Mikrowelle oder Wasserbad schmelzen und bei Zimmertemperatur abkühlen
      lassen, wobei sie flüssig bleiben sollte.
2.  Margarine und Zucker vermengen bis eine Klumpenfreie Creme entsteht.
3.  Die geschmolzene Schokolade zur Margarine-Zucker-Mischung hinzufügen und das Ganze mit
       dem elektrischen Handrührer gut mixen! Dann den Frischkäse hinzufügen und weitermixen bis
       keine Klumpen mehr sichtbar sind.
4. Die pflanzliche Schlagsahne steif schlagen und zur Schoko-Frischkäsemischung hinzugeben. Das
      Ganze mit einem Gummispatel vorsichtig vermischen und entweder sofort auf die abgekühlten
      Sponges spritzen oder in den Kühlschrank stellen.

Ob vegan oder nicht: Die fertige Creme wird jetzt mit einem Spritzbeutel (Tülle ist recht egal, nur zu klein sollte sie nicht sein) auf die Sponges gespritzt. Kekse brutalst kleinkrümeln und eine Hand voll nehmen. Nun das Häubchen voran in die Kekshand tauchen und über der Schüssel! so lange drehen bis alles von Kekskrümeln bedeckt ist.

Fertig! (:


Wenn ihr grüne Förmchen verwendet sieht es wirklich aus wie Gras. :D Man kann auch ein bisschen Petersilie oben reinstecken oder grüne Zuckerstreusel darauf verteilen und der Effekt ist perfekt. :D

Das Foto muss ich noch schnell anhängen. :D 
Ich liebe meine neuen Schnürschuhe. <33

Mal wieder nix los hier... // Makrofotografie mal anders.

Ich hab jetzt drei Posts angefangen, abgespeichert und wieder geschlossen. xD Den für vegane saftige Schokocupcakes, den für die japanischen Pfannkuchen und den dritten hab ich schon längst vergessen.
Nachvollziehen, wie manche die halbe Freizeit in einen Weblog stecken können kann ich wohl niemals wirklich. xD
Eigentlich sollte ich auch endlich aufräumen... aber irgendwie... XD Das Dumme ist, dass ich noch so viel am PC zu tun habe: Bildbearbeitung, Webseiten gestalten, ein Video zusammenschneiden, ...
Aber irgendwie... meh. :D Hab ich echt keinen Bock auf "vorm PC hocken". Dieser Post ergibt auch irgendwie überhaupt keinen Sinn und irgendwie schreibe ich die ganze Zeit etwas von irgendwie.
Jetzt komm ich aber iiiiirgendwie voll in Fahrt. :D Und hab auch eine Idee, was ich zeigen könnte.

Als ich vor ein paar Tagen mit Micha unterwegs war um ab und zu bei einem Shooting Reflektorgirl zu spielen, hatte ich die glorreiche Idee auf die 100er (f2.8) Festbrennweite das kleine 50mm (f1.8) zu halten. :D Mal richtig herum, mal anders herum. Die Fotos, die dabei rumgekommen sind gefallen mir wirklich richtig gut!

Abgefahren oder? :D Ist irgendwie eine ganz neue Welt.
Das letzte Foto ist übrigens ein Pilz von Unten. XD Mit Kameraobjektiven kann man so viel experimentieren. Ich glaube das nennt man "Freelensing", bin mir aber nicht sicher, weil das eigentlich bedeutet das Objektiv von der Kamera loszuschrauben und mit der Hand davor zu halten. Wie nennt man es dann, wenn man ein anderes Objektiv vor ein Objektiv hält...? XD

Heute frische ich noch ein bisschen meine Facebookseite auf und bearbeite die Fotos vom gestrigen Shooting! Momentan ist alles sehr fotolastig - man kann es nicht abstreiten. xD

Don't you dare touching the surface { photoshoot }


Es wird mal wieder Zeit für eine kleine Bilderflut - und das mit frisch gefärbtem Herbstblatthaar.
Micha und ich müssen noch viele Klamotten "abarbeiten", die wir von Firmen über unser Projekt "Camika!ze" zugesandt bekommen haben... PUH. So langsam geht mir die Puste aus und das Wetter will auch nicht immer mitspielen... :(
Aber nichtsdestotrotz gibt es ja noch Photoshop, mit dem man ein bisschen Sonne in die Herzen zaubern kann. :D

Wir haben uns für ein Kleid von American Apparel auf zu einem wunderschönen Stausee in Belgien gemacht. Die Bäume ringsherum sind noch richtig grün, ab und an findet sich aber ein rot-gelbes Feuerwerk zwischen ihnen.

Über die flachen Flitschesteine, die der Hase sicher stundenlang über die Wasseroberfläche geflitscht hätte, wäre er dabei gewesen, hinunter zum Steg.
In dem Moment hätte ich so gerne ein Floß gehabt. Dämmerung. Bunte Lampignons. Kerzenschein und einen Grilleimer. Und dann ab auf diesen tollen See. :D Man hat sich ein bisschen gefühlt wie in Kanada; obwohl ich garnicht weiß, wie genau es denn in Kanada aussieht, weil ich noch nicht da gewesen bin.

Erstmal eingewöhnen. :D Ich bin so ein Mensch, die große Angst vor offenen Gewässern haben. Selbst wenn ich bis unten auf den Grund schauen könnte, hätte ich immernoch Angst da reinzuspringen. Sogar im Hallenbad überkommt mich nicht selten das Gefühl, irgendetwas sei hinter oder unter mir... xD Ich kann das Gefühl nicht beschreiben. Es ist einfach abartig. Damals am Rursee wollte ich auch mal ins Wasser, so wie die anderen auch. Ich kann nichtmal sagen, dass es "anfangs ging" oder "später okay war". Es war von Anfang bis Ende einfach grauenhaft. xD Während eine Freundin und ich das Schlauchboot Richtung Ufer zogen, erlitt ich einen mittelschweren Heulkrampf, durchzogen von irrem Lachen, verlor durch die Strampelei meinen neuen Holztunnel und bin wohl nun geschädigter als vorher. xD
Die Beine da reibaumeln zu lassen hätte ich nur für viel Geld getan. :D Obwohl die Oberfläche wirklich warm war.

Als ob, sobald man das Wasser berührt, etwas die Hände herausstreckt und einen mit in die Tiefe reißt... Ich leide einfach unter "zu montröser Ansammlung fantastischer Vorstellungen.".
Kurz: ZMAFV. :D


Eigentlich war das Wasser genauso dunkel wie das Kleid. Aber es sieht doch auf manchem Foto gefährlich freundlicher aus...



Es ist nun irgendwie eine kleine Geschichte draus geworden, die eigentlich garnicht beabsichtigt war. :D Wer sich also fragt: Hmmm, was wollte uns der Künstler damit sagen!? Dem kann ich getrost antworten: Nix besonderes. XD
Bei der Umsetzung hat mir wie so oft der liebe Micha geholfen! Danke dafür!

Das letzte Foto gefällt mir persönlich am Besten. Es ist einfach super cool geworden. :D Da habe ich auch mal eine andere Art der Bearbeitung ausprobiert. (:
Mir gefällt das Bildrauschen.


Heute muss ich um 15 Uhr in der Uni sein, weil dort eine der ersten Infoveranstaltungen stattfindet.
Ich freue mich irgendwie - aber andererseits wiederum auch nicht.
Das Gute ist, dass ich, sobald die Uni wieder regelmäßig läuft wieder zum Kontakthüpfen gehen werde. Die nächtlichen Pizzaorgien vorm PC sind nach knapp 2 1/2 Monaten nicht spurlos an mir vorübergezogen ... XD *hust*



Installiert: PETACO - Super Kawaii Notebook ♥ for everyone

Gestern Abend wollte ich schauen, was es denn so tolles Neues im Playstore gibt. "Nein... nein...nein...nein... oh, was ist das?"
Somit landete PETACO / by KAKAO JAPAN auf meinem Desktop und der Hase musste sich sofort bereit erklären die App ebenfalls zu installieren. :D

Was ist PETACO?

Es handelt sich dabei um eine Art Notebook, welches auch einen Kalender enthält und den man mit anderen teilen kann. (:





  Warum ist sowas praktisch?



Wie man schon sieht macht PETACO am meisten Spaß, wenn man es zusammen benutzt. :D

In jedes Erstellte Notebook können individuell Freunde eingeladen und markiert werden: Als
      lover, friend, family, ...
Es gibt niedliche Sticker, mit denen man schnell und einfach auf eine Nachricht antworten kann
Einladungen zu einem Notebook erfolgen ganz einfach per URL oder QR-Code 
Jedes Notebook kann individualisiert werden: Art des Notebooks und Aussehen der einzelnen
      Seiten können ausgewählt und gestaltet werden (:
Alles was die "Mitglieder" eines Notebooks tun wird sofort aktualisiert. Ihr könnt aber
      auch den Bildschirm von oben nach unten zupfen um ihn zu "refresh"en. :D
Neu eingetragene Events erscheinen als Popupnachricht beim öffnen des Notebooks
Mit dem "Notifications ON/OFF" Button in den Einstellungen könnt ihr entscheiden, ob euer
      Handy euch auf neue Aktivitäten innerhalb des Notebooks aufmerksam machen soll
Es kann immer wieder ein neues Notebook erstellt werden
Ein Notebook, auf das ihr keine Lust mehr habt könnt ihr ganz einfach verlassen
Fotos können in Originalgröße angeschaut und heruntergeladen werden (:
Die Passwortsicherung eines Notebooks ist möglich ;)

PETACO hat noch viel mehr zu bieten, aber dann säße ich morgen noch hier. :D


Soooo viele tolle Notizbücher zur Auswahl! Notizzettelchen und Sticker und Hintergründe...
HAH :D



  Die Handhabung... Gameplay kann man es schlecht nennen. xD

Was mir zuerst positiv auffällt ist, dass die App auf englisch eingestellt ist und nicht auf japanisch. ;D
Anfangs ist alles vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber wenn man den Dreh einmal raus hat kann man überhaupt nicht mehr die Finger davon lassen! :D
Ich muss sagen, dass der Hase es öfter "benutzt" als ich, weil er gerne mein Gesicht dabei sieht wenn er mir mal wieder etwas niedliches ins Buch geschrieben hat. XD
Die Einstellungen sind sehr einfach zu finden, das einladen und verlassen eines Notebooks sind easy peasy und passt einem etwas nicht wird es einfach mit längerem Halten und ziehen in den Mülleimer gelöscht. ;D
Hat man besonders viele Fotos die man herzeigen will erstellt man einfach eine neue Seite mit dem Titel "FOTOS" und packt sie dort hin. Wenn sich mal ein paar Sachen überflattern sollten drückt man sie einfach länger an und sie hüpfen nach vorne. ;)
Wenn ich nun etwas wichtiges zu sagen habe schreibe ich es ins Notebook und der Hase bekommt sofort eine Benachrichtigung über eine Aktualisierung von mir. :D Wir könnten uns das natürlich auch im Whatsapp sagen, aber da dort direkt ein kleiner Kalender mit dabei ist finde ich die Idee doch schon sehr niedlich. (: Außerdem macht es wirklich viel Spaß! :D


  Gibt es etwas, was besonders stört?

Man kann es nicht wirklich "stören" nennen oder dass es negativ auffällt. Denn genau das ist ja eigentlich das Gute daran. :D Was mich manchmal nervt ist, dass er wirklich alles sofort aktualisiert. Eigentlich sollte das ein Pluspunkt sein, und zwar ein richtig fetter, aber es nervt ein bisschen wenn da Jemand an den Sachen rumspielt, sie vergrößert oder verkleinert und man gerade dabei ist etwas zu platzieren. xD Man sollte vorher ausmachen, dass man es entweder drüber postet und die Leute sich das andere dann darunter hervorholen müssen, oder dass man für jeden Mitschreiber eine neue Seite macht. Es macht mich verrückt, wenn der Hase daran herumspielt und ich gerade versuche irgendwas in eine Reihe zu bringen. XD GNAH!
Das war es aber auch eigentlich. Besonders stören tut mich eigentlich nichts. (:
Blöd ist nur, dass man manche Sticker nur runterladen kann, wenn man 3 Freunde eingeladen hat. Das nervt... aber das sind eben die Opfer die man bei kostenlosen Apps zu bedauern hat. u_u


  FAZIT

HOLT ES EUCH! :D
Es macht einfach Spaß und ist eine tolle Möglichkeit tolle Momente zu teilen. (:

Runterladen könnt ihr die App im Playstore und Appstore. (:







https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.kakao.petaco&hl=de

https://itunes.apple.com/de/app/petaco-kawaii-shared-notebook/id681046660?mt=8
Stand 2014-09-19

★ Caddü's Closet: ARALE KAPPE, MANGA ÜBUNGSBÜCHER, TALLY WEIJL KLEIDCHEN MIT BOOBIEBOOST, ... ★

Ich hab mal wieder Kram, den ich loswerden will. :3
...aber nur weil ich Platz für neuen Kram brauche. XD haha ... >_>  
Nur zur Info: INKLUSIVE Versand bedeutet, dass der Versand schon im Preis enthalten ist! Weil es da des Öfteren Verwirrung gab... XD
Bis jetzt war ich wirklich sehr erfolgreich muss ich sagen! Auf eBay wie auch auf dem Blog. (: Viele Menschen freuen sich nun über Dinge, für die ich keine Verwendung mehr hatte. Schön, wenn sich dann ein Anderer darüber freuen kann! ^___^

Ich habe noch Einiges mehr, was neue liebevolle Besitzer sucht. xD Vielleicht sieht mein Zimmer dann bald mal wieder aus wie eins, und nicht wie eine kleine Schatzkiste, deren Deckel man nicht mehr ganz zu bekommt.




★ ARALE KAPPE
Größe: 50 - 56cm  (verstellbar)

verkauft


Ich verkaufe meine wunderbare ★ARALE-Kappe!★
Sie ist mir leider viel zu klein. (u_u) und als Deko kann ich sie nicht gebrauchen, da ich schon genug Staubfänger im Zimmer habe. XD
Deswegen soll sie Jemand haben, der sie vielleicht gebrauchen kann. :<
Sie hat einen Kopfumfang von 50-56cm, eine verstellbare Schnalle und das Originalettikett. (:



★ ÜBUNGSBÜCHER


★SHOUJO-MANGA für Einsteiger
Originalpreis: 9.95€
Zustand: Gepflegt

6€ inkl.Versand

Nur ein paar Mal durchgeblättert
und sorgsam behandelt. (:
Hier kann man sich viel viel Inspiration holen, vor allem was Fantasiewesen angeht. (: Die Meerjungfrauen sind wirklich wunderbar gezeichnet und alles ist ordentlich und übersichtlich erklärt. 




 
★FANTASY MANGAS zeichnen und malen
Originalpreis: 14.90€
Zustand: Gepflegt 
verkauft

Nur ein paar Mal durchgeblättert
und sorgsam behandelt. (:
Schön daran sind die vielen verschiedenen Charaktere und Genre. Übersichtlich und gut erklärt.
An so eine Rüstung würde ich mich persönlich nicht herantrauen... XD haha

★ TALLY WEIJL KLEID mit boobieboost
Größe: 36 // S
Originalpreis: 14.99€
8€ inkl.Versand


Ich hab's mir damals gekauft weil eine Freundin bei der Anprobe meinte, es stünde mir so toll und macht große Brüste. :D Hab's danach aber nie getragen... mir gefiel es zuhause einfach nicht mehr. Nun soll es Jemand haben, der sich verliebt und es zum neuen Lieblingskleid erklärt. :D Es würde sich sehr freuen. :3

★ D.N.ANGEL
Bände: 1 - 8
Originalpreis: 40€

verkauft
 

Gelesen und danach ins Regal gestellt. Heute würde ich es wahrscheinlich nicht mehr kaufen, aber damals fand ich Daisuke und Dark so sexy.. haha. :D
Sie weisen die üblichen Gebrauchsspuren auf, die Mangas nach einiger Zeit eben so haben: Ein paar abgenutzte untere Ecken oder der ein oder andere leichte Striemen im Buchrücken. Insgesamt ist die Reihe in gutem Zustand. (:
Kaum zu fassen, dass da 40€ liegen. XD Teures, teures Hobby.
Bei einem Angebot von 15€ bekommt ihr quasi 6 Bände geschenkt, da auchnoch der Versand abgezogen wird. Ihr zahlt also quasi nur 2 Bände meiner geliebten Reihe. ;3
Die Geschichte ist mit 15 Bänden abgeschlossen, soweit ich weiß.



Gefällt euch etwas dann schreibt mir doch eine E-Mail an sunnyeleven {a} hotmail.de (:
Sollte etwas schon weg sein werde ich kurz Bescheid geben.
Die eBay Artikel können nur über eBay ersteigert werden!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...